Blogs auf Yahoo Finanzen:

RWE hält Dividende stabil

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
DBK.DE31,160,57
RWE.DE28,430,19

Essen (dapd). Der Essener Energiekonzern RWE will seinen Aktionäre für das Jahr 2012 eine unveränderte Dividende zahlen. Der Aufsichtsrat beschloss am Mittwoch, der Hauptversammlung einen Gewinnanteil je Aktie von zwei Euro vorzuschlagen, wie das Unternehmen mitteilte. Die Ausschüttung entspreche 50 Prozent des nachhaltigen Nettoergebnisses.

Zudem beschloss der Aufsichtsrat personelle Veränderungen in dem Kontrollgremium selbst sowie im Vorstand. Für Carl-Ludwig von Boehm-Bezing und Paul Achleitner, der auch Aufsichtsratschef der Deutschen Bank (Xetra: 514000 - Nachrichten) ist, rücken Werner Brandt und Hans-Peter Keitel in das RWE (Xetra: 703712 - Nachrichten) -Kontrollgremium auf.

Der Vorstand wird von fünf auf vier Ressorts verkleinert. Vorstandsmitglied Leonhard Birnbaum werde seinen Vertrag nicht verlängern und Ende September 2013 aus dem Unternehmen ausscheiden, teilte RWE mit. Die Entscheidung, die Aufgaben des Vorstands künftig auf die verbleibenden vier Ressorts zu verteilen, sei Ausdruck der Anstrengungen des Konzerns, im Rahmen des Sparprogramms "RWE 2015" Strukturen weiter zu vereinfachen und den Konzern noch effizienter aufzustellen.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • U-Boot sucht jetzt nach MH370
    U-Boot sucht jetzt nach MH370 dpa - Mo., 14. Apr 2014 12:35 MESZ
    U-Boot sucht jetzt nach MH370

    Nach wochenlangem Frust spielen die Experten bei der Suche nach dem verschwundenen Flugzeug jetzt ihren letzten Trumpf aus: Das unbemannte U-Boot Bluefin-21 soll den Meeresboden an der vermuteten Absturzstelle im Indischen Ozean nach Überresten des Wracks absuchen.

  • Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung dpa - So., 13. Apr 2014 13:23 MESZ
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung

    Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat dem zeitweise gesperrten Kurzmitteilungsdienst Twitter nun Steuerhinterziehung vorgeworfen.

  • Debatte um Stromfresser - EU nimmt Kaffeemaschinen ins Visier
    Debatte um Stromfresser - EU nimmt Kaffeemaschinen ins Visier

    Die EU-Kommission will stromfressende Kaffeemaschinen aus den Verkaufsregalen verbannen und sorgt damit wenige Wochen vor der Europawahl für Diskussionen.

  • Aufpassen bei Telefonflatrate - Nicht alles ist inklusive
    Aufpassen bei Telefonflatrate - Nicht alles ist inklusive

    Jede Minute kostet Geld - das war einmal. Heute werden Telefonate fast immer über eine Flatrate abgerechnet. Das ist nicht nur praktisch, sondern in der Regel auch günstig. Trotzdem sollten Verbraucher bei bestimmten Gesprächen aufpassen.

  • Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn
    Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn

    Rekordbeschäftigung, höhere Einkommen und optimistische Firmen: Deutschland steht nach Ansicht der Regierung wirtschaftlich vor zwei weiteren Erfolgsjahren.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »