Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.876,71
    -258,08 (-0,66%)
     
  • Dow Jones 30

    38.653,95
    -93,47 (-0,24%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.132,31
    +932,53 (+1,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.419,23
    +24,19 (+1,73%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.584,60
    +241,05 (+1,39%)
     
  • S&P 500

    5.415,19
    +39,87 (+0,74%)
     

Russland: Ukrainische Raketen und Drohnen über Belgorod abgewehrt

MOSKAU/KIEW (dpa-AFX) -Russland will nach eigenen Angaben in der Nacht zum Mittwoch erneut mehrere ukrainische Geschosse über der Grenzregion Belgorod abgewehrt haben. Dabei habe es sich um sieben Raketen und vier Drohnen gehandelt, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau in den frühen Morgenstunden bei Telegram mit. Die Angaben ließen sich nicht unabhängig prüfen. Über Schäden und Verletzte war zunächst nichts bekannt. Bereits in der Nacht zum Dienstag hatte die russische Luftwaffe mehrere Geschosse über Belgorod sowie über Gebiet Woronesch abgewehrt.

Die Ukraine verteidigt sich seit fast zwei Jahren gegen einen brutalen russischen Angriffskrieg. Dabei kommt es immer wieder auch zu Angriffen auf russischem Gebiet. Schäden und Opferzahlen stehen dabei jedoch in keinem Verhältnis zu den Kriegsfolgen in der Ukraine.