Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    12.661,62
    -341,73 (-2,63%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.425,92
    -88,40 (-2,52%)
     
  • Dow Jones 30

    31.029,31
    +82,32 (+0,27%)
     
  • Gold

    1.809,70
    -7,80 (-0,43%)
     
  • EUR/USD

    1,0403
    -0,0041 (-0,40%)
     
  • BTC-EUR

    18.327,80
    -1.078,30 (-5,56%)
     
  • CMC Crypto 200

    407,82
    -31,85 (-7,24%)
     
  • Öl (Brent)

    109,04
    -0,74 (-0,67%)
     
  • MDAX

    25.625,61
    -755,24 (-2,86%)
     
  • TecDAX

    2.846,90
    -60,92 (-2,10%)
     
  • SDAX

    11.763,50
    -312,08 (-2,58%)
     
  • Nikkei 225

    26.393,04
    -411,56 (-1,54%)
     
  • FTSE 100

    7.173,33
    -138,99 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    5.871,96
    -159,52 (-2,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.177,89
    -3,65 (-0,03%)
     

Russland kürzt Gas-Lieferungen nach Italien am Freitag um 50 Prozent

ROM (dpa-AFX) - Der russische Energiekonzern Gazprom <US3682872078> drosselt Italien die Lieferung von Erdgas. Nach Angaben des teilstaatlichen Gasversorgers Eni <IT0003132476> sagte Gazprom am Freitag 50 Prozent der bestellten Liefermenge zu. Eigentlich habe Italien an diesem Tag 63 Millionen Kubikmeter Gas aus Russland bestellt. Schon in den vorigen Tagen waren die Gaslieferungen gedrosselt worden: am Mittwoch um 15 Prozent und am Donnerstag um 35 Prozent der bestellten Mengen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.