Deutsche Märkte öffnen in 29 Minuten

Rund 3,2 Millionen neue Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in USA

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA haben infolge der Corona-Pandemie erneut Millionen Menschen einen Erstantrag auf Arbeitslosenhilfe gestellt. In der Woche bis zum 2. Mai wurden rund 3,2 Millionen Neuanträge registriert, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte. Volkswirte hatten mit 3,0 Millionen Erstanträgen gerechnet.

In den sechs Wochen zuvor hatten bereits 30,2 Millionen Menschen einen solchen Antrag gestellt - so viele wie nie zuvor in solch kurzer Zeit. Damit haben seit Mitte März mehr als 33 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten ihren Job verloren.