Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 25 Minuten
  • Nikkei 225

    39.196,02
    -37,69 (-0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,23
    -62,27 (-0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    51.688,70
    +4.260,53 (+8,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.976,25
    -20,55 (-0,13%)
     
  • S&P 500

    5.069,53
    -19,27 (-0,38%)
     

Rudolf Riester GmbH startet Partnerschaft mit Docs in Clouds TeleCare GmbH zwecks Ausbau von Telemedizin-Lösungen

JUNGINGEN, Deutschland, January 30, 2024--(BUSINESS WIRE)--Rudolf Riester GmbH , ein führender Anbieter von diagnostischen medizinischen Geräten und Telemedizin-Lösungen, freut sich, eine strategische Partnerschaft mit Docs in Clouds TeleCare GmbH bekannt zu geben. Dabei handelt es sich um einen bekannten Anbieter für Gesundheitssoftware. So will Riester zukunftsweisende Software in sein Telemedizin angebot integrieren.

Riester bringt seine umfangreichen Erfahrungen und seine Ausrichtung auf Innovation auf dem Gebiet der diagnostischen medizinischen Geräte in die Partnerschaft ein. Dies passt nahtlos zu der gemeinsamen Vision der beiden Unternehmen, die Telegesundheitsdienste auszubauen. Die Allianz baut auf der langjährigen Zusammenarbeit von Riester und Docs in Clouds auf, was das gemeinsame Interesse an hochmoderner Telemedizin unterstreicht.

„Unsere Zusammenarbeit mit Docs in Clouds zeigt unser Bemühen, modernste Telemedizin-Lösungen zu entwickeln," sagte Irina Zhdanova, CEO der Rudolf Riester GmbH. „Dank dieser Partnerschaft können wir die bekannte Telemedizin-Hardware von Riester und unsere medizinischen Geräte mit dem Fachwissen von Docs in Clouds im Bereich Software kombinieren. So können wir in allen Regionen der Welt hochwertige, integrierte Telegesundheitsdienste anbieten."

Prof. Dr. Dr. Michael Czaplik, Mitgründer und CEO von Docs in Clouds TeleCare GmbH kommentierte: „Docs in Clouds freut sich darauf, eng mit Riester zusammenzuarbeiten. Dank unserer gemeinsamen Bemühungen werden Gesundheitsexperten mit innovativen Telemedizin-Lösungen ausgestattet, was der Versorgung von Patienten und dem Zugang zu medizinischen Leistungen zugute kommt."

Die Partnerschaft zwischen der Rudolf Riester GmbH und Docs in Clouds markiert einen wichtigen Fortschritt in der Telemedizin und bietet auf der ganzen Welt eine umfangreiche und integrierte Methode für medizinische Dienste aus der Ferne.

Über die Rudolf Riester GmbH

Seit ihrer Gründung im Jahr 1948 ist die Rudolf Riester GmbH ein Pionier für die Verbesserung der Lebensqualität durch genaue und effiziente Diagnosen dort, wo medizinische Dienstleistungen benötigt werden. Riester hat sich weltweit einen guten Ruf erworben für seine hochwertigen, marktführenden medizinischen Diagnosegeräte. Sie sind bekannt für ihre Präzision, Zuverlässigkeit und Innovation. Das Unternehmen ist in mehr als 150 Ländern aktiv. Riester ist spezialisiert auf Diagnosegeräte wie Stethoskope, Blutdruckmessgeräte, Otoskope, Ophtalmoskope, sowie sonstige Geräte. Daneben bietet das Unternehmen Telemedizin-Lösungen an. Riester gehört der Unternehmensgruppe Halma plc an. Mehr Informationen finden Sie unter: www.riester.de .

Über die Docs in Clouds TeleCare GmbH

Docs in Clouds TeleCare GmbH wurde 2018 als ein Partnerunternehmen der Docs in Clouds GmbH gegründet. Seine Wurzeln hat dieses Unternehmen an der Universität RWTH Aachen in Deutschland, wo es 2013 als Spin-off gegründet wurde. Der Durchbruch kam mit einem innovativen Telemedizin-System für Notfälle. Momentan wird dieses bahnbrechende System schrittweise in ganz Deutschland eingeführt. Heute konzentriert sich Docs in Clouds TeleCare auf Telemedizin-Software für unterschiedliche medizinische Gebiete. Das Unternehmen verfolgt rigorose Standards bei Entwicklungsprozessen mit einem Schwerpunkt auf Datenschutz, Interoperabilität und nahtlose Integration. Mehr Informationen finden Sie unter: www.docsinclouds.com .

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240130282525/de/

Contacts

Kontakt für Medienanfragen:
Gretchen Jezerc, CMO, gretchen.jezerc@riester.de , +1.919.441.0555
Graeme Oliver, Head of International Product Management, graeme.oliver@riester.de , +44.7570.871801