Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 47 Minuten

Rückruf bei Uncle Ben's: Vorsicht vor Kochbeutel-Reis

Christian Bernhard
·Freier Autor
·Lesedauer: 1 Min.

Vorsicht beim Verzehr eines Reis-Produktes von Uncle Ben’s: Der Hersteller ruft bestimmte Produkte zurück, da sie mit kleinen Metallsplittern verunreinigt sein könnten.

This is a photograph of Japanese white rice
Hersteller Uncle Ben's ruft Reis zurück. (Symbolbild: Getty Images)

Der Nahrungsmittelkonzern Mars Food informiert über den Rückruf einer begrenzten Anzahl Packungen von Uncle Ben´s Original-Langkornreis im Kochbeutel (10 min, 1kg). Demnach könnte es sein, dass in “einigen wenigen Packungen” des Produkts kleine Metallsplitter sind.

Pestizidrückstände: Weintrauben-Rückruf bei Rewe

Von der Verunreinigung betroffen könnten die orangefarbenen Verpackungen des Uncle Ben‘s Original-Langkornreis im Kochbeutel, „Perfekt in 10 Minuten“ mit einem Kilogramm Inhalt, sein. Zu erkennen sind die potentiell betroffenen Produkte am Ean-Code 5410673854001 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.8.2022.

Achtung beim Kauf dieses Uncle Ben's Reis-Gerichtes. (Produktabbildung: Mars Food)
Achtung beim Kauf dieses Uncle Ben's Reis-Gerichtes. (Produktabbildung: Mars Food)

Da die Metallsplitter beim Verzehr des Reises zu schweren Verletzungen führen können, bittet Mars Food, das betroffene Produkt nicht zu konsumieren und sich an den Kundenservice unter der Telefonnummer 04231-943280 (montags bis freitags, 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr), oder per E-Mail an kontakt@def.mars.com zu wenden.