Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 19 Minuten
  • DAX

    13.228,01
    +101,04 (+0,77%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.493,86
    +30,82 (+0,89%)
     
  • Dow Jones 30

    29.591,27
    +327,79 (+1,12%)
     
  • Gold

    1.822,90
    -14,90 (-0,81%)
     
  • EUR/USD

    1,1879
    +0,0034 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    15.666,22
    +85,09 (+0,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    373,46
    +12,03 (+3,33%)
     
  • Öl (Brent)

    43,37
    +0,31 (+0,72%)
     
  • MDAX

    29.099,05
    +100,47 (+0,35%)
     
  • TecDAX

    3.048,09
    -5,95 (-0,19%)
     
  • SDAX

    13.645,10
    +96,07 (+0,71%)
     
  • Nikkei 225

    26.165,59
    +638,22 (+2,50%)
     
  • FTSE 100

    6.376,07
    +42,23 (+0,67%)
     
  • CAC 40

    5.545,97
    +53,82 (+0,98%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.880,63
    +25,66 (+0,22%)
     

ROUNDUP: Wirbelsturm 'Zeta' zu Kategorie zwei Hurrikan hochgestuft

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Hurrikan "Zeta" hat kurz vor dem Erreichen der US-Golfküste weiter an Stärke gewonnen und wird als Wirbelsturm der Kategorie zwei eingestuft. Mit Winden von bis zu 161 Stundenkilometern werde das Erreichen des US-Festlandes in den kommenden Stunden erwartet, teilte das Nationale Wetter-Institut in New Orleans (Louisiana) am Mittwoch mit. Auch starker Regen und Tornados seien im Süden der USA möglich.

Die Meteorologen erwarteten, dass "Zeta" als Hurrikan der Kategorie zwei von fünf später am Mittwoch (Ortszeit) im Südosten des Bundesstaates Louisiana auf Land trifft und sich dann wieder abschwächt. Entlang der Golfküste zwischen dem Südosten Louisianas bis in den Westen Floridas wurde unter anderem auch vor gefährlichen Sturmfluten gewarnt. Louisianas Gouverneur John Bel Edwards mahnte die Bevölkerung auf Twitter an: "Sie sollten Ihre Vorbereitungen abschließen."