Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 32 Minuten
  • DAX

    18.080,42
    -51,55 (-0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.892,47
    -23,00 (-0,47%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Gold

    2.343,50
    -3,40 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,0752
    +0,0008 (+0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.759,49
    -152,42 (-0,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.386,70
    +48,95 (+3,66%)
     
  • Öl (Brent)

    81,37
    -0,20 (-0,25%)
     
  • MDAX

    25.514,52
    -75,41 (-0,29%)
     
  • TecDAX

    3.289,84
    -47,36 (-1,42%)
     
  • SDAX

    14.479,05
    -59,72 (-0,41%)
     
  • Nikkei 225

    38.570,76
    +88,65 (+0,23%)
     
  • FTSE 100

    8.196,19
    +4,90 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    7.578,10
    -50,70 (-0,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     

ROUNDUP: Scholz und Faeser reisen ins Hochwassergebiet nach Bayern

BERLIN (dpa-AFX) -Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wird sich am Montag in Bayern ein Bild von der Lage in den Hochwassergebieten machen. Dabei werde er von Innenministerin Nancy Faeser (SPD) begleitet, sagte ein Regierungssprecher am Sonntagabend in Berlin. Nach Angaben des bayerischen Innenministeriums kommen Scholz und Faeser am Vormittag ins oberbayerische Reichertshofen. Dort sollen sie sich auch mit Ministerpräsident Markus Söder und dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann (beide CSU) treffen.

Ursprünglich hatte Scholz geplant, am Montag in München die Fan-Zone für die Fußball-Europameisterschaft zu besuchen. Nach tagelangem Dauerregen sind in vielen Regionen vor allem in Bayern und Baden-Württemberg Flüsse und Bäche über die Ufer getreten, Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Zehntausende Helfer sind Einsatz.