Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 12 Minute
  • Nikkei 225

    29.147,49
    +547,08 (+1,91%)
     
  • Dow Jones 30

    35.741,15
    +64,13 (+0,18%)
     
  • BTC-EUR

    53.835,34
    -0,54 (-0,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.501,89
    +1.259,21 (+518,88%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.226,71
    +136,51 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    4.566,48
    +21,58 (+0,47%)
     

ROUNDUP/Ringen um Investitionspakete: Biden stattet Kongress Besuch ab

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Ringen mit den Demokraten um seine großen Investitionspakete geht US-Präsident Joe Biden auch räumlich auf seine Parteikollegen zu. Der Präsident begab sich am Freitag (Ortszeit) selbst zum US-Kongress, um mit Mitgliedern der demokratischen Fraktion im Repräsentantenhaus zu sprechen. In den vergangenen Tagen hatte Biden bereits diverse demokratische Kongressmitglieder zu Gesprächen im Weißen Haus empfangen und auch telefonisch Verhandlungen geführt.

Besuche des Präsidenten im Kongress sind eher selten. Der Schritt zeigt Bidens intensive Bemühungen, die beiden zentralen innenpolitischen Vorhaben seiner Präsidentschaft zu retten: ein groß angelegtes Paket für Investitionen in die Infrastruktur des Landes und ein zweites gewaltiges Paket mit Investitionen ins Soziale. Beide Pakete stehen angesichts heftiger interner Auseinandersetzungen bei den Demokraten noch auf der Kippe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.