Deutsche Märkte schließen in 13 Minuten
  • DAX

    15.664,36
    +149,82 (+0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.107,38
    +48,33 (+1,19%)
     
  • Dow Jones 30

    35.045,20
    +221,85 (+0,64%)
     
  • Gold

    1.799,30
    -6,10 (-0,34%)
     
  • EUR/USD

    1,1766
    -0,0007 (-0,06%)
     
  • BTC-EUR

    27.546,44
    -29,54 (-0,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    787,12
    -6,62 (-0,83%)
     
  • Öl (Brent)

    71,68
    -0,23 (-0,32%)
     
  • MDAX

    35.126,31
    +282,34 (+0,81%)
     
  • TecDAX

    3.662,81
    +14,29 (+0,39%)
     
  • SDAX

    16.339,92
    +130,53 (+0,81%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.023,57
    +55,27 (+0,79%)
     
  • CAC 40

    6.567,25
    +85,66 (+1,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.771,44
    +86,84 (+0,59%)
     

ROUNDUP: Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft

·Lesedauer: 1 Min.

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Schülerinnen und Schüler an Bayerns Grundschulen sollen im Unterricht keine Masken zum Schutz vor Corona mehr tragen müssen, sofern sie an ihrem Platz sitzen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus Kabinettskreisen. Zuvor hatten Bayerischer Rundfunk und "Süddeutsche Zeitung" darüber berichtet.

Dem Vernehmen nach soll die neue Regelung bereits am Mittwoch gelten, neben Grundschulen auch in Horten. Bisher müssen auch die Kleinsten in den Schulen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus Masken im Unterricht tragen. Wenn sie an ihrem Platz sitzen, sollen sie die künftig abnehmen dürfen.

Bayern folgt damit dem Beispiel mehrerer anderer Bundesländer. Bereits in der vergangenen Woche hatte das Kabinett ermöglicht, dass die Maskenpflicht in den Pausen auf dem Schulhof oder bei Wandertagen entfallen kann.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.