Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 6 Minuten
  • Nikkei 225

    37.343,97
    +275,62 (+0,74%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,00 (+0,56%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.889,25
    +152,48 (+0,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.400,20
    +87,58 (+6,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     
  • S&P 500

    4.967,23
    -43,89 (-0,88%)
     

ROUNDUP: Lufthansa Technik schließt 2023 mit Rekordergebnis ab

HAMBURG (dpa-AFX) -Die Wartungstochter der Lufthansa DE0008232125 hat das vergangene Jahr mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Bei einem Umsatzplus von 18 Prozent auf mehr als 6,5 Milliarden Euro sprang ein operatives Rekordergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 628 Millionen Euro heraus. Das waren 13 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie die Lufthansa Technik AG am Dienstag in Hamburg mitteilte. Ein Nettoergebnis nennt die Lufthansa-Tochter nicht. Deren Muttergesellschaft hatte bereits in der vorigen Woche die Zahlen für 2023 vorgelegt.

Lufthansa Technik präsentierte einen ambitionierten Ausblick für die zweite Hälfte des Jahrzehnts. "Wir haben das vergangene Jahr bestmöglich genutzt und nach den zehrenden Jahren der Corona-Krise zu alter Größe und neuer Stärke gefunden", sagt der Vorstandsvorsitzende Sören Stark. "Bis zum Jahr 2030 wollen wir unseren Umsatz auf über 10 Milliarden Euro bei einer zweistelligen Ergebnismarge steigern." Angepeilt werde ein Ergebnis von über einer Milliarde Euro. "Überproportionaler Wachstumstreiber wird das Geschäft mit der technischen Betreuung von Triebwerken und von Flugzeugkomponenten sein."