Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.441,30
    +279,50 (+0,96%)
     
  • Dow Jones 30

    34.287,96
    -105,79 (-0,31%)
     
  • BTC-EUR

    32.846,72
    -136,98 (-0,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    992,65
    -17,95 (-1,78%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.070,87
    -103,28 (-0,73%)
     
  • S&P 500

    4.245,89
    -9,26 (-0,22%)
     

ROUNDUP/Kreise: Telekom will Mehrheitsanteil an T-Mobile

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Deutsche Telekom <DE0005557508> will Kreisen zufolge ihren Anteil am US-Mobilfunker T-Mobile US <US8725901040> aufzustocken. Die Deutschen zielten auf eine Mehrheitsbeteiligung bei dem Unternehmen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf eine mit der Sache vertraute Person. Ein Telekom-Sprecher gab Bloomberg gegenüber keinen Kommentar zu der Angelegenheit ab. Zuvor hatte das "Handelsblatt" darüber berichtet.

Die Aktie von T-Mobile US hatte auf die Nachricht hin einen Teil ihrer Tagesverluste wettgemacht und liegt jetzt bei minus 1,9 Prozent. Die Telekom-Aktie gab auf die Nachricht hin etwas ab und endete mit einem Tagesverlust von 0,8 Prozent.

Derzeit hält die Telekom gut 43 Prozent der Aktien an T-Mobile US. Dem "Handelsblatt" und Bloomberg zufolge will Telekom-Chef Timotheus Höttges seine Pläne, in die Mehrheit zu gehen, beim Kapitalmarkttag am Donnerstag vorstellen.