Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 8 Minuten
  • DAX

    18.564,87
    -113,00 (-0,60%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.996,70
    -33,65 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    38.852,86
    -216,74 (-0,55%)
     
  • Gold

    2.344,00
    -12,50 (-0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    -0,0011 (-0,10%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.575,57
    -774,70 (-1,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.462,45
    -22,24 (-1,50%)
     
  • Öl (Brent)

    80,56
    +0,73 (+0,91%)
     
  • MDAX

    26.776,56
    -358,10 (-1,32%)
     
  • TecDAX

    3.384,84
    -25,99 (-0,76%)
     
  • SDAX

    15.035,03
    -114,47 (-0,76%)
     
  • Nikkei 225

    38.556,87
    -298,50 (-0,77%)
     
  • FTSE 100

    8.223,68
    -30,50 (-0,37%)
     
  • CAC 40

    7.987,88
    -69,92 (-0,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.019,88
    +99,08 (+0,59%)
     

ROUNDUP: Deutsche Einzelhändler verzeichnen im März mehr Umsatz

WIESBADEN (dpa-AFX) -Der deutsche Einzelhandel hat seine Geschäfte im März ausgebaut. Bereinigt um Preis- und Saisoneffekte setzten die Händler 1,8 Prozent mehr um als im Februar, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag berichtete. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren es real noch 0,3 Prozent mehr. Einschließlich der höheren Preise landete 2,1 Prozent mehr Umsatz in den Kassen.

Besonders gut liefen die Geschäfte mit Lebensmitteln, die preisbereinigt um 4,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zulegten. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln ging es in der Jahresfrist dagegen um 1,7 Prozent nach unten. Eine ähnliche Entwicklung verzeichnete der Internet- und Versandhandel mit einem Rückgang um 1,3 Prozent.