Werbung
Deutsche Märkte schließen in 22 Minuten
  • DAX

    18.086,84
    -45,13 (-0,25%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.891,04
    -24,43 (-0,50%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Gold

    2.340,80
    -6,10 (-0,26%)
     
  • EUR/USD

    1,0750
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.407,52
    +252,61 (+0,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.380,64
    +42,88 (+3,21%)
     
  • Öl (Brent)

    81,96
    +0,39 (+0,48%)
     
  • MDAX

    25.473,76
    -116,17 (-0,45%)
     
  • TecDAX

    3.271,07
    -66,13 (-1,98%)
     
  • SDAX

    14.430,69
    -108,08 (-0,74%)
     
  • Nikkei 225

    38.570,76
    +88,65 (+0,23%)
     
  • FTSE 100

    8.204,27
    +12,98 (+0,16%)
     
  • CAC 40

    7.576,22
    -52,58 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     

ROUNDUP: Autovermieter Sixt kauft bei Stellantis bis zu 250 000 Autos

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Autovermieter Sixt DE0007231326 will bei Stellantis NL00150001Q9 in den nächsten drei Jahren bis zu 250 000 Fahrzeuge für seine Vermietflotte in Europa und Nordamerika kaufen. "Die Vereinbarung umfasst einen Gesamtwert von mehreren Milliarden Euro", teilte Sixt am Dienstag in Pullach bei München mit.

"Erste Auslieferungen in signifikantem Umfang" sollen bis Ende März erfolgen. Co-Vorstandschef Konstantin Sixt sagte, mit der Vereinbarung mit Stellantis könne das Unternehmen seine Wachstumsstrategie beschleunigt vorantreiben.

"Wir planen nicht, Stellantis-Fahrzeuge als Alternative zu kaufen, sondern als Ergänzung zu den Fahrzeugen anderer Hersteller", sagte ein Unternehmenssprecher. Die Flotte bestehe weiterhin aus vielen Fahrzeugen anderer Hersteller - mit einem hohen Anteil von BMW DE0005190003, Mercedes-Benz DE0007100000 und Audi.

Der Stellantis-Konzern, zu dem unter anderem Citroën, Peugeot, Fiat, Maserati, Chrysler und Opel gehören, soll Sixt Stadtautos, SUVs und Vans mit allen Antriebsarten liefern. Stellantis-Chef Carlos Tavares sagte, mit den Mietautos könnten Kunden die neuesten Modelle des Autobauers erleben.

Die Sixt-Mietautoflotte bestand im vergangenen Herbst aus rund 190 000 Fahrzeugen. Die durchschnittliche Haltedauer lag im Schnitt deutlich unter einem Jahr - bei Stellantis-Fahrzeugen dürfte sie zwischen 7 und 8 Monaten liegen, sagte ein Sixt-Sprecher. Im Segment der großen Transporter könnten es bis zu 18 Monate sein. Nach Ablauf werde Stellantis die große Mehrheit der Fahrzeuge zurückkaufen.