Deutsche Märkte schließen in 43 Minuten
  • DAX

    15.199,28
    +79,53 (+0,53%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.957,26
    +11,20 (+0,28%)
     
  • Dow Jones 30

    33.981,92
    -287,24 (-0,84%)
     
  • Gold

    1.825,30
    -10,80 (-0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,2082
    -0,0070 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    46.768,25
    +247,64 (+0,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.534,14
    -29,69 (-1,90%)
     
  • Öl (Brent)

    66,50
    +1,22 (+1,87%)
     
  • MDAX

    31.730,77
    -51,97 (-0,16%)
     
  • TecDAX

    3.276,42
    -19,74 (-0,60%)
     
  • SDAX

    15.490,77
    -103,14 (-0,66%)
     
  • Nikkei 225

    28.147,51
    -461,08 (-1,61%)
     
  • FTSE 100

    7.013,10
    +65,11 (+0,94%)
     
  • CAC 40

    6.289,04
    +21,65 (+0,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.145,73
    -243,70 (-1,82%)
     

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Rekord für Dax - MDax und SDax auch

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Brummende Geschäfte deutscher Konzerne und starke US-Börsen haben die deutschen Aktienindizes zum Wochenausklang auf Rekordhöhen getrieben. Der Dax <DE0008469008> ließ am Freitag seine nach Ostern erreichte Bestmarke klar hinter. Er gewann zuletzt 0,46 Prozent auf 15 326,25 Zähler.

Ein Hoch erreichte auch der MDax <DE0008467416>. Zuletzt gewann der Index mittelgroßer Werte 0,60 Prozent auf 33 204,30 Punkte. Der Nebenwerteindex SDax <DE0009653386>, dem am Vortag erstmals der Sprung über 16 000 Punkte gelungen war, setzte seine Rekordfahrt ebenfalls fort und rückte um 0,69 Prozent auf 16 070,46 Punkte vor.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> stieg mit plus 0,3 Prozent erstmals seit 2008 wieder über die Marke von 4000 Punkten. In New York war die Rekordrally der großen Indizes am Vortag weiter gegangen, der Dow Jones Industrial <US2605661048> war erstmals über die Marke von 34 000 Punkten geklettert.

Gleich mehrere Unternehmen berichteten vor dem Wochenende von einem stark gelaufenen Jahresauftakt. Dazu zählten aus dem Dax der Autobauer Daimler <DE0007100000> und HeidelbergCement <DE0006047004>, deren Aktien mit plus 2,7 beziehungsweise plus 2,4 Prozent in dem Leitindex vorne lagen. Daimler profitierte vor allem von einem starken China-Geschäft.

Der Kochboxenversender Hellofresh <DE000A161408> und der Vakuumpumpenspezialist Pfeiffer Vacuum <DE0006916604> hoben beide ihre Jahresprognose an. Hellofresh eroberten mit einem Plus von fünfeinhalb Prozent die MDax-Spitze. Pfeiffer Vacuum waren mit einem Aufschlag von fast zwölf Prozent der Top-Wert im SDax.