Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 38 Minuten

ROUNDUP 2: Grubhub-Aktie schießt nach Berichten über Uber-Interesse nach oben

(erweiterte Fassung)

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Die Aktie des Essenslieferdienstes Grubhub hat am Dienstag nach Berichten über ein Übernahmeinteresse von Uber <US90353T1007> einen Satz nach oben gemacht. Der Kurs schoss im US-Handel zeitweise um rund 35 Prozent hoch. Zuvor hatten das "Wall Street Journal" und die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, der Fahrdienst-Vermittler habe ein Angebot für Grubhub vorgelegt. Uber ist bereits im Geschäft mit der Essenszustellung aktiv - braucht aber noch Größe, um es profitabel zu machen.

Grubhub war an der Börse zuletzt rund 4,5 Milliarden Dollar wert - und Uber rund 55 Milliarden Dollar. Das "Wall Street Journal" berichtete unter Berufung auf informierte Personen, Grubhub habe zuletzt vorgeschlagen, dass seine Aktionäre 2,15 Uber-Aktien pro Anteilsschein bekommen. Zu den Kursen vor den Medienberichten liefe das auf einen Preis von 68 Dollar pro Grubhub-Aktie hinaus. Das würde um gut 20 Dollar über dem Schlusskurs von Montag liegen - und erklärt auch den rasanten Preisanstieg.

Das Geschäft der Essenslieferanten bekam in der Corona-Krise einen deutlichen Schub, unter anderem weil Restaurants auf Außer-Haus-Betrieb umstellten. Bei Uber Eats stieg der Umsatz im ersten Quartal im Jahresvergleich um mehr als 50 Prozent auf 819 Millionen Dollar. Der operative Verlust blieb aber stabil bei 313 Millionen Dollar. Grubhub verzeichnete ein Umsatzplus von zwölf Prozent auf 363 Millionen Dollar bei 33,4 Millionen Dollar Verlust.

Nach Informationen der "Financial Times" hatte Uber im vergangenen Jahr bereits versucht, den GrubHub-Rivalen DoorDash zu übernehmen, blitzte aber ab.