Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,93 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.877,70
    -53,10 (-2,75%)
     
  • EUR/USD

    1,0798
    -0,0113 (-1,0366%)
     
  • BTC-EUR

    21.624,07
    -70,49 (-0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,42
    -1,43 (-0,27%)
     
  • Öl (Brent)

    73,23
    -2,65 (-3,49%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,86 (-1,59%)
     

"Rosamunde Pilcher": Die Filmreihe erhält einen eigenen Podcast

Alexander-Klaus Stecher hält den Rekord mit den meisten Auftritten in den "Rosamunde Pilcher"-Filmen. In seinem neuen Podcast wird auch seine Frau Judith Williams zu hören sein. (Bild: Dirk Bartling)
Alexander-Klaus Stecher hält den Rekord mit den meisten Auftritten in den "Rosamunde Pilcher"-Filmen. In seinem neuen Podcast wird auch seine Frau Judith Williams zu hören sein. (Bild: Dirk Bartling)

Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher: Am Sonntag (11. Dezember) feiert der Podcast "Britpod - England at its Best" Premiere. Die beiden selbsternannten "größten Britain-Fans" Dr. Claus Beling (73) und Alexander-Klaus Stecher (54) entführen in die großartige Landschaft Cornwalls.

"So haben Sie England noch nie erlebt"

Ihre Liebe zu Großbritannien entdeckten die Hosts unter anderem durch die Erzählungen der britischen Schriftstellerin Rosamunde Pilcher (1924-2019). Beling hatte in seiner Funktion als ehemaliger Unterhaltungschef des ZDF die dazugehörigen Filme ins Leben gerufen. Unter dem Pseudonym "Thomas Chatwin" schreibt er seit vielen Jahren selbst erfolgreiche Romane, die zumeist in Cornwall spielen.

Stecher wirkte als Schauspieler in einer Vielzahl der Produktionen mit. Der Ehemann der "Die Höhle der Löwen"-Jurorin Judith Williams (51) hält sogar den Rekord für den Schauspieler mit den meisten Auftritten in den Filmen aus der Feder der Bestsellerautorin.

In ihrem Podcast nehmen die beiden die Zuhörerinnen und Zuhörer nun mit in die Heimat der TV-Reihe. "So haben Sie England noch nie erlebt", versprechen sie in der Beschreibung ihres Podcasts. Sie wollen in Cornwall einen "Blick auf die Grafschaft, ihre Bewohner und die legendären Drehorte der Pilcher-Verfilmungen" werfen. Dabei lüften sie Geheimnisse rund um die Entstehung der Pilcher-Romane und der daraus resultierenden Filme.

Kein klassischer Reisepodcast

Um einen Reisepodcast im klassischen Sinne handelt es sich bei "Britpod - England at its Best" aber nicht. Denn Beling und Stecher kommen nicht im Anschluss an eine Reise zusammen. Vielmehr zeichnen sie bereits währenddessen auf - Meeresrauschen, schreiende Möwen und Zugdurchsagen inklusive. Bei der Hörerschaft soll so der Eindruck entstehen, selbst vor Ort zu sein. Mit einer Mischung aus detailgetreuen Beschreibungen, spannenden Interviews und lehrreichen Hintergrundinformationen soll zudem die Sehnsucht nach Cornwall geweckt werden. Die achte Folge der Reihe hält einen besonderen Gast bereit: Judith Williams steht ihrem Mann Alexander-Klaus Stecher Rede und Antwort.

Dr. Claus Beling (r.) und Alexander-Klaus Stecher  auf den Spuren von Rosamunde Pilcher. (Bild: Britpop – England at its Best)
Dr. Claus Beling (r.) und Alexander-Klaus Stecher auf den Spuren von Rosamunde Pilcher. (Bild: Britpop – England at its Best)


Die ersten acht Folgen von "Britpod - England at its Best" erscheinen sonntags jeweils wöchentlich um 9:00 Uhr. Die Aufnahmen zur zweiten Staffel starten noch diese Woche, wenn sich Stecher und Beling erneut nach England begeben.