Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 19 Minuten
  • DAX

    14.012,82
    +226,53 (+1,64%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.706,62
    +70,18 (+1,93%)
     
  • Dow Jones 30

    31.535,51
    +603,14 (+1,95%)
     
  • Gold

    1.716,40
    -6,60 (-0,38%)
     
  • EUR/USD

    1,2008
    -0,0052 (-0,43%)
     
  • BTC-EUR

    40.374,97
    +1.662,48 (+4,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    973,17
    -13,48 (-1,37%)
     
  • Öl (Brent)

    59,88
    -0,76 (-1,25%)
     
  • MDAX

    31.900,95
    +630,09 (+2,01%)
     
  • TecDAX

    3.377,56
    +31,16 (+0,93%)
     
  • SDAX

    15.445,91
    +335,95 (+2,22%)
     
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • FTSE 100

    6.588,53
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    5.792,79
    +89,57 (+1,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.588,83
    0,00 (0,00%)
     

Roku-Aktie steigt um 49 % seit Jahresanfang! 3 Gründe, warum ich weiter auf die Aktie setze!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) hat wirklich einen bahnbrechenden Jahresstart hingelegt. Unterm Strich kletterten die Anteilsscheine von 259,90 Euro auf das derzeitige Kursniveau von 388,75 Euro. Das entspricht inzwischen einem Kursplus von 49 % in gerade einmal anderthalb Monaten.

Was sollten Foolishe Investoren jetzt tun? Kaufen? Oder verkaufen? Ich bin jedenfalls mit meinem Aktienpaket weiterhin zufrieden und setze auf die Roku-Aktie. Und ich habe drei Gründe, über die du vielleicht auch einmal nachdenken solltest.

Roku-Aktie: Das Netzwerk wird immer stärker

Ein erster Grund, weshalb ich konsequent weiter auf die Roku-Aktie setze, ist unternehmensorientiert und kann wohl als Ökosystem bezeichnet werden. Die Plattform besitzt inzwischen 51,2 Mio. aktive Nutzer. Das ist ein sehr starkes Netzwerk im Streaming-Markt, das ich hier identifiziere.

Ein solches zieht konsequent weiter Streaming-Dienste an, die ihre Inhalte auf der Roku-Plattform gelistet haben wollen. So wie zuletzt beispielsweise HBO Max oder auch Peacock. Mithilfe dieser Erweiterungen werden wiederum mehr und mehr Nutzer angelockt. Das ist eine mögliche Spirale, die das Wachstum und die Qualität gleichermaßen nach oben treibt.

Die Roku-Aktie ist gerade jetzt dabei, einen starken Wettbewerbsvorteil in diesem Ökosystem zu errichten. Jetzt zu verkaufen, wo die Investitionsthese so richtig aufgeht, ist daher ein schlechter Zeitpunkt. Zumal das Management eine immer bessere Verhandlungsposition bei neuen Anbietern besitzt.

Content und Expansion auf dem Stundenplan

Zudem geht die Roku-Aktie beziehungsweise das Unternehmen gerade jetzt interessante Schritte. Die Verantwortlichen haben die Programm- und Content-Bibliothek von Quibi übernommen. Zugegebenermaßen ein Dienst, der mit seinen Inhalten floppte. Allerdings ist der Gang zum Content möglicherweise ein weiterer Faktor, der das Ökosystem stärkt.

Roku könnte zukünftig die Nutzer, die das Betriebssystem nutzen, mit einer Reihe von exklusiven Inhalten an sich binden. Ob diese Position ausgebaut wird oder ob Quibi eine einmalige Gelegenheit gewesen ist, das sollten Foolishe Investoren vielleicht beobachten. Trotzdem könnte der Schritt interessant sein.

Insbesondere bei der internationalen Ausrichtung könnte das wertvoll sein. In Europa hat sich beispielsweise Android als Plattform etabliert. Wenn es das Management schaffen sollte, durch solche Features wie exklusiven Content zu überzeugen, könnten internationale Nutzer möglicherweise wechselbereit sein. Für die Expansion ist das möglicherweise wichtig. Aber eben auch für das bisherige Ökosystem.

Roku-Aktie: Bewertung nicht zu teuer

Keine Frage: Nach dem rasanten Kursanstieg ist die fundamentale Bewertung der Roku-Aktie alles andere als preiswert. In wenigen Tagen beziehungsweise Wochen können wir frische Quartalszahlen betrachten. Mit Bewertung meine ich für den Moment jedoch etwas anderes: den Börsenwert.

Alle Roku-Aktien zusammengenommen kommen jetzt auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 59,6 Mrd. US-Dollar. Ein Wert, der zwar definitiv nicht mehr im Mid-Cap-Segment liegt, für eine intakte, wachsende Streaming-Erfolgsgeschichte jedoch nicht zu teuer sein muss. Auch deshalb setze ich weiterhin langfristig auf die Roku-Aktie. Trotz des beeindruckenden Kursanstiegs zum Jahresstart.

The post Roku-Aktie steigt um 49 % seit Jahresanfang! 3 Gründe, warum ich weiter auf die Aktie setze! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Motley Fool Deutschland 2021