Rockwell Automation kündigt strategische Partnerschaft mit autonox Robotics an, um neue Fertigungsmöglichkeiten zu schaffen

Einheitliche Robotersteuerungslösungen bieten Kunden flexible Lösungen, um zukünftige Anforderungen zu erfüllen und effizienter zu arbeiten

BRÜSSEL, 23. Mai 2023 /PRNewswire/ -- Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), das weltweit größte Unternehmen für industrielle Automatisierung und digitale Transformation, und autonox Robotics haben heute eine strategische Partnerschaft bekanntgegeben, die es Unternehmen in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und Afrika ermöglicht, neue Fertigungsmöglichkeiten durch einheitliche Robotersteuerungslösungen zu erreichen.

Rockwell Automation Logo
Rockwell Automation Logo

Die beiden Unternehmen kooperieren, um die branchenführenden Kinetix®-Motoren und -Antriebe von Rockwell mit den Robotermechaniken von autonox zusammenzuführen, und als mit Katalognummer versehene Produkte anzubieten. Die Roboterlösungen werden in einer gemeinsamenUmgebung programmiert und gesteuert -  mit Logix-basierten Steuerungen und der Studio 5000 -Designsoftware, die intuitive ProgrammierumgebungDadurch entfällt die Notwendigkeit, traditionell unterschiedliche Maschinensteuerungs- und Robotersysteme zu koordinieren. Stattdessen ergibt sich eine vereinfachte Systemarchitektur, die es ermöglicht, effizienter zu arbeiten, Systeme schneller zu implementieren und effektivere Roboterautomatisierungssysteme zu schaffen. Diese einheitliche Robotersteuerungslösung wird durch die Verwendung der DELTA- und DuoPod-Robotermechaniken von autonox möglich.

„Weltweit sehen sich Hersteller mit der Notwendigkeit konfrontiert, eine flexiblere und intuitivere Automatisierung zu implementieren, damit ihre Teams schnell handeln und das volle Potenzial einer Roboterimplementierung zur Optimierung ihrer Prozesse ausschöpfen können", sagt Ritchie Logan, Global Lead, Robotics Technology Partnerships, Rockwell Automation. „Durch den Einsatz unserer vereinheitlichten Robotersteuerung mit autonox-Robotern sind Unternehmen noch besser darauf vorbereitet, das Beste aus ihren Produktionsanlagen herauszuholen und mit flexiblen Lösungen auch für zukünftige Anforderungen gerüstet zu sein."

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Rockwell Automation, um unser Ziel zu erreichen, innovative Roboterlösungen anzubieten, die direkt mit Rockwell-Antriebstechnik betrieben werden können. Dies entspricht den aktuellen Anforderungen der meisten Maschinenbau-Kunden weltweit", sagt Hartmut Ilch, Chief Executive Officer, autonox Robotics. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Rockwell, um eine neue Ära der Anlagenproduktivität in allen Branchen einzuläuten."

autonox Robotics DELTA- und DuoPod-Robotermechaniken werden aus Kohlefaserverbundwerkstoffen, Edelstählen, Titan, Aluminium und Stahllegierungen hergestellt und sind in FDA-konformen Materialien, mit speziellen Beschichtungen, IP69K-Schutzklasse und hochtemperaturbeständigen Ausführungen erhältlich.

Über autonox Robotics

autonox Robotics bietet einzigartige mechanische Lösungen, die einen Mehrwert für Roboterprojekte weltweit schaffen. Mit Produktionsstandorten in Deutschland und den USA und einem Portfolio von mehr als 300 Modellen (www.autonoxfinder.com) ist autonox zum führenden Hersteller  steuerungsunabhängiger Robotermechaniken aufgestiegen. Unsere hoch motivierten Experten unterstützen unsere Kunden und Partner mit einem umfangreich ausgestatteten Entwicklungslabor und zwei Applikationszentren in Deutschland und den USA. Besuchen Sie http://www.autonox.com/.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1981317/Rockwell_Automation_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/rockwell-automation-kundigt-strategische-partnerschaft-mit-autonox-robotics-an-um-neue-fertigungsmoglichkeiten-zu-schaffen-301831334.html