Deutsche Märkte geschlossen

Rock-Gott Gene Simmons: Klar geht die Rallye weiter

Andreas Deutsch
1 / 1
Rock-Gott Gene Simmons: Klar geht die Rallye weiter

Ohne Frauen, Rockmusik und Börse kann er nicht sein. Der legendäre KISS-Gründer beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Aktienmarkt. Von seinem Optimismus kann sich so mancher Anleger eine Scheibe abschneiden.

Für Gene Simmons steht fest: Wer Aktien meidet, macht einen großen Fehler. Auch wenn sich der Dow Jones seit neun Jahren im Aufwärtstrend befindet: Für den Bassisten mit der überdimensionalen Zunge ist klar, dass die Rallye weitergeht.

„2008, in der Finanzkrise, habe ich an der Wall Street die Glocke geläutet“, so Gene Simmons im Interview mit Barron’s. „Damals stand der Dow Jones unter 8.000 Punkten. Ich sagte: gut so. Man soll niedrig kaufen und hoch verkaufen. Jetzt steht der Dow bei 24.700 Punkten. Für mich gibt es keinen Zweifel, dass der Dow die 30.000-Punkte-Marke knacken wird.“

Simmons Ratschläge an die Anleger: „Kaufen Sie das, was Sie kennen. Sie mögen Biotech? Investieren Sie! Sie essen gerne Burger? Kaufen Sie McDonald’s.”

Bei sich hat Gene Simmons zuletzt eine Ausnahme gemacht. Obwohl er noch nie Haschisch geraucht hat, ist er nun Großaktionär bei Invictus MD Strategies aus Kanada. „Ich denke, das Ganze hat eine große Zukunft“, so der Rocker.