Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 15 Minuten
  • Nikkei 225

    27.493,90
    +91,85 (+0,34%)
     
  • Dow Jones 30

    34.053,94
    -39,02 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    21.633,01
    -473,70 (-2,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    537,05
    -8,27 (-1,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.200,82
    +384,50 (+3,25%)
     
  • S&P 500

    4.179,76
    +60,55 (+1,47%)
     

Robbie Williams plant Talentshow, "die es so noch nie gegeben hat"

Sänger Robbie Williams hat verraten, dass er im Jahr 2023 eine eigene Talentshow starten will. Es soll ein "noch nie dagewesenes Format" sein und könnte mit einer Comedyserie zusammenhängen, die Williams geschrieben hat.

Sänger Robbie Williams plant eine eigene Talentshow. (Bild: imago/Future Image)
Sänger Robbie Williams plant eine eigene Talentshow. (Bild: imago/Future Image)

Sänger Robbie Williams (48) hat dem britischen "Mirror" verraten, dass er im Jahr 2023 mit einer eigenen Talentshow starten will. "Ich habe diese Idee für eine Talentshow, die es so noch nie gegeben hat, auf eine andere Art und Weise", wird er zitiert. Im selben Gespräch kündigte er zudem eine Serie an: "Ich habe eine Fernsehserie geschrieben, die eine dunkle Komödie ist." Ob und wie die beiden Formate miteinander zusammenhängen, ist nicht klar.

Bereits Talentshow-Erfahrung

Robbie Williams hat Erfahrung mit Talentshows und war 2018 zusammen mit seiner Frau Ayda Field (43) Juror bei "The X Factor" von und mit Simon Cowell (63).

Von eigenen TV-Ideen berichtete Williams bereits während der Corona-Hochphase. Ebenfalls dem britischen "Mirror" sagte das ehemalige Take-That-Mitglied damals: "Es gibt einen neuen Pfad, den ich beschreiten werde - Fernsehen. Und ich bin total begeistert davon." Fünf Formate seien in Arbeit. Weitere Details verriet der englische Popstar zwar noch nicht, aber nach seiner Jury-Tätigkeit bei der Talentshow "The X Factor" scheint er auf den Geschmack gekommen zu sein.

VIDEO: Robbie Williams: Erste Details über seine Netflix-Doku