Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    29.857,88
    -2.288,31 (-7,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Rick Zabel: "Radsport wird zum Lifestyle"

·Lesedauer: 1 Min.
Rick Zabel: "Radsport wird zum Lifestyle"
Rick Zabel: "Radsport wird zum Lifestyle"

Rick Zabel hat die Auswirkungen des anhaltenden Radsport-Booms bereits selbst gespürt. "Also wenn jetzt was an meinem Rad kaputtgeht, komme ich schon ins Schlingern", sagte der 27-Jährige vom Team Israel Start-Up dem Kölner Express: "Ich hatte letztens einen kaputten Zahnkranz. Im Internet habe ich keine Ersatzteile bekommen. Da ist alles ausverkauft. Zum Glück hatte Andre Greipel noch einen Kranz, den er mir geben konnte."

Auch bei seinen Trainingsfahrten rund um seine Heimat Köln probierte Zabel zuletzt neue Wege aus, da es am Wochenende am Rhein schon sehr voll sei und man Slalom fahren muüsse. "Radsport wird zum Lifestyle", sagte der Sohn des ehemaligen Weltklasse-Sprinters Erik Zabel: "Und es kommen immer mehr Neu-Einsteiger dazu. Schön, dass der Radsport in den Fokus kommt."

Für Einsteiger und andere Radsportbegeisterte möchte Zabel nun eine Anlaufstelle mit einem Clubhaus, ähnlich den Fußballkneipen, aufbauen: "Ein Rad-Cafe mit kleiner Do-it-yourself-Werkstatt, eine Waschstation fürs Rad, ein integrierter kleiner Shop. Wir wollen einfach eine Community bilden, in dem Clubhaus auch Events veranstalten und gemeinsame Radausfahrten anbieten."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.