Blogs auf Yahoo Finanzen:

Richemont halten

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
APR.PA17,180,11

Zürich (www.aktiencheck.de) - Rene Weber, Analyst von Vontobel Research, stuft die Richemont-Aktie (ISIN CH0045039655/ WKN A0Q9J3) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit "hold" ein.

Verlangsamung im Weihnachtsquartal: organischer Umsatz +8% und Wechselkurseffekt +3%: Richemont habe bereits für Oktober ein organisches Umsatzwachstum von +7% (+12% in EUR) angekündigt, verglichen mit +12% (+21% in EUR) in seinem H1/2012/13 (April (Paris: FR0004037125 - Nachrichten) -Sept.). Für das Weihnachtsquartal würden die Analysten mit einem organischen Umsatzwachstum von +8%, mit einer hohen Vergleichsbasis vom Weihnachtsquartal 2011 (+24%) und einem Wechselkurseffekt von +3% rechnen - Umsatz: EUR 2,90 Mrd. (+11%).

Angesichts der starken Verbesserung der Einzelhandelsverkäufe von Schmuck/Uhren in Hongkong vom November (+14%) seien die Analysten der Ansicht, dass dieser wichtige Markt zu zweistelligen Wachstumsraten zurückkehren werde. Der Großraum China mache 28% der Umsätze von Richemont aus. Deshalb würden die Analysten ihre Schätzung des organischen Wachstums in GJ 2013/14 von +8% auf +10% erhöhen, was auch einen Anstieg der EPS-Prognose für 2013/14 von +3% nach sich ziehe.

SIHH-Uhrenmesse in Genf vom 21. bis 25. Januar 2013: Alle Marken von Richemont mit einem Uhrengeschäft (A. Lange & Söhne, Baume&Mercier, Cartier, IWC, Jaeger-LeCoultre, Montblanc, Officine Panerai, Piaget, Ralph Lauren, Roger Dubuis, Vacheron Constantin, Van Cleef & Arpels) würden neue Modelle auf der SIHH auf den Markt bringen.

Die gegenwärtige Bewertung mit einer P/E-Ratio von 16,0 für 2013 entspreche dem historischen Durchschnitt und liegt nahe an der Konkurrenz. Mit einer Aktienkursentwicklung von +50% im Jahr 2012 sei das Unternehmen einer der Topperformer in der Luxusgüterbranche gewesen und die Analysten hätten die Aktie im Dezember auf "hold" zurückgestuft. Der Nettobarbestand von EUR 3 Mrd. mache nahezu 10% der Marktkapitalisierung aus.

Mit der Anhebung ihrer Prognosen erhöhen die Analysten von Vontobel Research auch ihr Kursziel von CHF 72 auf CHF 80 und bestätigen ihr "hold"-Rating für die Richemont-Aktie. (Analyse vom 09.01.2013) (09.01.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • U-Boot sucht jetzt nach MH370
    U-Boot sucht jetzt nach MH370 dpa - Mo., 14. Apr 2014 12:35 MESZ
    U-Boot sucht jetzt nach MH370

    Nach wochenlangem Frust spielen die Experten bei der Suche nach dem verschwundenen Flugzeug jetzt ihren letzten Trumpf aus: Das unbemannte U-Boot Bluefin-21 soll den Meeresboden an der vermuteten Absturzstelle im Indischen Ozean nach Überresten des Wracks absuchen.

  • Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung dpa - So., 13. Apr 2014 13:23 MESZ
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung

    Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat dem zeitweise gesperrten Kurzmitteilungsdienst Twitter nun Steuerhinterziehung vorgeworfen.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn
    Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn

    Rekordbeschäftigung, höhere Einkommen und optimistische Firmen: Deutschland steht nach Ansicht der Regierung wirtschaftlich vor zwei weiteren Erfolgsjahren.

  • Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung
    Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung

    Google und Facebook erhöhen im Wettlauf um die globale Internet-Versorgung das Tempo: Google kauft den Drohnen-Hersteller Titan Aerospace, an dem zuvor auch Facebook interessiert gewesen sein soll. Ein Preis wurde am Montag nicht genannt.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »