Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 12 Minuten
  • Nikkei 225

    29.671,70
    -484,33 (-1,61%)
     
  • Dow Jones 30

    31.961,86
    +424,51 (+1,35%)
     
  • BTC-EUR

    40.788,59
    +938,14 (+2,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    979,60
    -35,32 (-3,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.597,97
    +132,77 (+0,99%)
     
  • S&P 500

    3.925,43
    +44,06 (+1,14%)
     

Ricardo investiert in Wasserstoffentwicklungs- und Testanlage und ebnet damit den Weg für nachhaltiges Transportwesen

·Lesedauer: 4 Min.

Die neue Anlage soll Ricardos Kompetenzen beim Aufbau von Lösungen zur Unterstützung emissionsfreier Mobilität nutzen und erweitern und wird Teil eines weltweiten Kompetenzzentrums für Wasserstoff, fossilfreie Kraftstoffe und elektrifizierte Transporttechnik sein.

Im Rahmen seiner Mission der Entkarbonisierung des weltweiten Transport- und Energiesektors kündigte Ricardo, ein erstklassiges Beratungsunternehmen zu Umweltfragen, Technik und Strategie, heute eine erste Investition in Höhe von 2,5 Millionen britischen Pfund an, die für den Bau einer Wasserstoffentwicklungs- und Testanlage an seinem Shoreham Technical Centre in Großbritannien verwendet werden soll.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210127006089/de/

Hydrogen-fuel cell (Photo: Business Wire)

Die neue Anlage soll die bestehende Tätigkeit des Unternehmens in den Bereichen Wasserstoff, Brennstoffzellen und umweltschonende alternative Kraftstoffe unterstützen und modernste Test- und Entwicklungsfähigkeiten bereitstellen, um die Einsatzmöglichkeiten von alternativen Kraftstoffen und Elektrofahrzeugen zu verbessern. Im Mittelpunkt steht dabei eine erheblich gesteigerte Reichweite von Wasserstoff- und Brennstoffzelldiensten und -lösungen, die den Kunden von Ricardo weltweit geliefert werden können.

Steve Dyke, Managing Director von Ricardo Automotive and Industrial, sagte dazu: „Wir arbeiten bereits mit einer Reihe von Kunden im Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzelltechnik zusammen, um saubere, effiziente Lösungen hervorzubringen, die Kohlenstoff- und giftige Emissionen in vielfältigen Sektoren verringern. Durch den Ausbau unserer Fähigkeiten bei Wasserstoff-Brennstoffzellen und Antrieben verbessern wir unsere Anlagen und Technologie für saubere Fahrzeuge in allen Transportbereichen. Dazu dehnen wir die Reichweite von Wasserstoff- und Brennstoffzelldiensten und -lösungen aus, die wir unseren Kunden anbieten können."

„Ein Fokus der neuen Anlage liegt speziell auf einem systemorientierten Ansatz der Fahrzeugentwicklung, bei dem unsere verbesserten Testfähigkeiten mit unseren hochmodernen digitalen und Simulierungs-Tools integriert werden, damit wir unseren Kunden vollumfänglich optimierte Hardware- und Software-Systemlösungen bereitstellen können. Auf diese Weise wird unsere bestehende Expertise mit digitaler Technik weiter verbessert, so dass das Unternehmen Lösungen anbieten kann, die grüner sind, weil sie weniger Energie und Ressourcen verbrauchen, die die Entwicklung durch effizientere, schnellere digitale Verfahren risikoärmer gestalten und die die Kosten reduzieren und die Markteinführungszeiten verkürzen und auf diese Weise einen Wettbewerbsvorteil erzeugen", ergänzte Dyke.

Diese Investition bedeutet eine erneute Steigerung der Fähigkeiten von Ricardo im Wasserstoffbereich, nachdem das Unternehmen am 14. Januar 2021 eine Zusammenarbeit mit AFC Energy plc angekündigt hat, mit der neue und innovative alternative Kraftstofflösungen ermittelt werden sollen, darunter auch Anwendungen mit Wasserstoffkraft.

Derart leistungsstarke Testanlagen für Brennstoffzellen zur Entwicklung und Prüfung von Wasserstofftechnik sind auf der ganzen Welt selten. Darum wird Ricardo mit dieser Investition seine Führungsstellung im Bereich der Wasserstofftransporttechnik beschleunigt weiter ausbauen.

Ende

Über Ricardo

Ricardo plc ist ein erstklassiges Beratungsunternehmen zu Umweltfragen, Technik und Strategie, dessen Aktien an der Londoner Börse notiert sind. Wir bieten seit mehr als 100 Jahren technische Spitzenleistungen und außergewöhnliche Kompetenzen in der Bereitstellung modernster und innovativer, nachhaltiger und sektorübergreifender Produkte und Lösungen. Damit sind wir unseren Kunden in der ganzen Welt behilflich, die Effizienz zu steigern, Wachstum zu erzielen und eine klare und sicherere Zukunft zu verwirklichen. Unsere Mission ist eindeutig -- und besteht in der Schaffung einer zukunftsfähigen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ricardo.com

Über die Ricardo Automotive and Industrial Division

Ricardo Automotive and Industrial, ein Geschäftsbereich von Ricardo plc., bietet technische Dienste für Erstausrüster aller Transportsektoren weltweit. Die Ambition des Unternehmens besteht darin, der bevorzugte Beratungspartner in Sachen saubere, effiziente, integrierte Antriebs- und Energielösungen zu sein, die durch Digitalisierung untermauert werden.

Ricardo unterstützt die britische Kampagne „Hydrogen Strategy Now". Diese Gruppe führender britischer Unternehmen, die sich zusammen für die Investition von 3 Mrd. BP in Wasserstoffprojekte verpflichtet hat, fordert den Chancellor of the Exchequer auf, eine Wasserstoffstrategie für das gesamte Vereinigte Königreich vorzulegen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210127006089/de/

Contacts

Für Ricardo:
Kathryn Bellamy
Communications Manager
Ricardo Automotive & Industrial, and Performance Products
E-Mail: kathryn.bellamy@ricardo.com
Telefon: +44(0)7921 941824

Ricardo Media Office
Gill Gibbons
E-Mail: media@ricardo.com
Telefon: +44 (0) 7795 342804