Deutsche Märkte geschlossen

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen MTWO Phase-II-Auftrag (Nr. 32/ 2020) mit der ARGE A3 Steigerwaldautobahn GbR

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung
26.10.2020 / 13:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

26. Oktober 2020

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen MTWO Phase-II-Auftrag (Nr. 32/ 2020) mit der ARGE A3 Steigerwaldautobahn GbR

Stuttgart, Deutschland 26. Oktober 2020. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data-Technologie für die Bauindustrie, gab heute den Abschluss eines MTWO Phase-II-Auftrags mit der ARGE A3 Steigerwaldautobahn GbR bekannt.

Im Februar 2020 erhielt die A3 Nordbayern GmbH & Co. KG, ein Gemeinschaftsunternehmen von Eiffage S.A. und JOHANN BUNTE Bauunternehmung GmbH & Co. KG, von der Bundesrepublik Deutschland vertreten durch die Autobahndirektion Nordbayern den Zuschlag für das ÖPP-Projekt "Verfügbarkeitsmodell A3 AK Biebelried - AK Fürth/Erlangen". Das Projekt umfasst die Planung, den Ausbau von vier auf sechs Fahrstreifen, den Betrieb und die Erhaltung des rund 76 km langen Autobahnabschnitts der A3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen. Die Bauleistungen werden von der Bau-Arbeitsgemeinschaft ARGE A3 Steigerwaldautobahn GbR bestehend aus Eiffage Infra-Bau und JOHANN BUNTE Bauunternehmung ausgeführt. Die Bauaktivitäten mit einem Bauvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro haben im Mai 2020 begonnen - die Fertigstellung des Autobahnabschnitts ist für November 2025 vorgesehen.

Ulrich Schröck, Leiter Qualitätsmanagement der ARGE A3 Steigerwaldautobahn: "Das A3-Projekt ist das größte ÖPP-Infrastrukturprojekt, das bisher in Deutschland beauftragt wurde. Eine nachvollziehbare schlüssige Dokumentation des gesamten Bauzyklus - beginnend mit der Planung, über die Bauphase, bis hin zum Betrieb und der späteren Erhaltung - ist für die erfolgreiche Umsetzung des Projektes elementar wichtig. Mit dem Einsatz der cloudbasierten und vollintegrierten iTWO 4.0-Technologie möchten wir genau diesen Anforderungen optimal gerecht werden und die Umsetzung dieses ÖPP-Infrastrukturprojekts noch effektiver gestalten".

Michael Woitag, COO/CTO der RIB-Gruppe: "Mit der MTWO-Plattform setzt die ARGE auf eine Lösung, die gerade in komplexen Umgebungen wie bei Großbaustellen und im Rahmen von Bau-Arbeitsgemeinschaften ihre Stärken besonders gut ausspielen kann. Durch die Offenheit und hohe Integrationsfähigkeit unserer Software sind durchgängige und einheitliche Prozesse von Beginn bis Ende des Projektes möglich. Zudem konnte die Portal-Funktion der Plattform den Kunden überzeugen. Sie ermöglicht der ARGE eine effektivere Kollaboration mit ihren Nachunternehmern."
 

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 2.700 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.


26.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

RIB Software SE

Vaihinger Str. 151

70567 Stuttgart

Deutschland

Telefon:

+49 (0)711-7873-0

Fax:

+49 (0)711-7873-311

E-Mail:

info@rib-software.com

Internet:

www.rib-software.com

ISIN:

DE000A0Z2XN6

WKN:

A0Z2XN

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1143049


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this