Deutsche Märkte geschlossen

Reuters: Teilabkommen zwischen den USA und China verzögert sich - Kreise

NEW YORK (dpa-AFX) - Ein erstes Teilabkommen zwischen den USA und China im Handelsstreit wird laut einem Medienbericht möglicherweise nicht mehr in diesem Jahr erfolgen. Der Abschluss des Abkommens könnte ins nächste Jahr verschoben werden, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch unter Berufung aus Kreise, die dem Weißen Haus nahestehen. Der US-Aktienmarkt geriet daraufhin unter Druck.

US-Präsident Donald Trump hatte China noch am Dienstag mit höheren Strafzöllen gedroht, sollte es im Handelskonflikt beider Länder keine Einigung geben: "Wenn wir keinen Deal mit China machen, erhöhe ich die Zölle nur noch weiter."