Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 48 Minuten
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,75 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    33.970,47
    -614,41 (-1,78%)
     
  • BTC-EUR

    36.753,73
    -3.638,02 (-9,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.076,57
    -57,81 (-5,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.713,90
    -330,06 (-2,19%)
     
  • S&P 500

    4.357,73
    -75,26 (-1,70%)
     

REPLY: Das Polytechnikum Turin und Reply setzen ihre Zusammenarbeit bei der Ausbildung von Digitalexperten mit dem Masterstudiengang ARTIFICIAL INTELLIGENCE & CLOUD fort

·Lesedauer: 4 Min.

TURIN, Italien, September 13, 2021--(BUSINESS WIRE)--Die erste Ausgabe war ein voller Erfolg: Alle teilnehmenden Studierenden arbeiten mittlerweile an Projekten in Unternehmen. Reply startet gemeinsam mit der Lifelong Learning School des Polytechnikum Turin die Einschreibung für den zweiten Aufbau-Masterstudiengang „Künstliche Intelligenz & Cloud: Innovation zum Anfassen".

Ab Januar 2022 bietet der Masterstudiengang 40 hochqualifizierten Studierenden die Möglichkeit, sich auf die innovativsten Technologien der IT-Branche zu spezialisieren: Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Cloud.

Der Kurs findet vor Ort im Polytechnikum Turin statt. Professoren des Polytechnikum sowie Spezialisten von Reply bieten eine Kombination aus theoretischem Unterricht und Projektphasen an. Im Verlauf des Programms arbeiten die Studierenden in Gruppen an Reply Projekten und können das im theoretischen Teil erworbene Wissen in die Praxis umsetzen.

Der Masterstudiengang richtet sich an Studierende, die bis zum 31. Dezember 2021 einen Master-Abschluss in Informatik, Computertechnik, Automatisierungstechnik, Telekommunikationstechnik, Elektrotechnik oder Cybersicherheit erworben haben. Der Kurs ist auf Englisch und für internationale Studenten offen.

Kandidaten können sich bis zum 22. Oktober 2021 unter master.reply.com online registrieren. Auf die Anmeldung folgt ein Bewerbungsverfahren. Ein Komitee aus Mitgliedern des Polytechnikums Turin und Fachleuten von Reply bewertet Ausbildung und Berufserfahrung der Kandidaten; gefolgt von einem Hintergrundinterview.

Das Motto „Earn While You Learn" gilt auch für diesen zweiten Jahrgang: Reply stellt die erfolgreichen Kandidaten ein und übernimmt alle Kosten für die Teilnahme am Masterstudiengang.

„Mit dieser Spezialisierung wollen wir gemeinsam mit dem Polytechnikum Turin eine Elitegruppe von Studenten schaffen, die in innovativen IT-Bereichen hochqualifiziert sind. Zudem binden wir die Studenten schrittweise in unsere Projekte ein", kommentiert Filippo Rizzante, CTO von Reply. „Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Cloud sind für uns und unsere Kunden von zentraler Bedeutung. Deshalb wollen wir die Studierenden an diese Technologien heranführen."

„Der Masterstudiengang ist – in Zusammenarbeit mit Reply – eine der Exzellenzinitiativen, die die Masters School entwickelt und durchführt", so Prof. Paolo Neirotti, Direktor der Aufbau-Masterprogramme und der Lifelong Learning School, „Das Programm verfolgt einen maßgeschneiderten Ansatz und bestätigt, dass im Rahmen der digitalen Transformation verschiedene Profile im Bereich der hypertechnischen Spezialisierungen nötig sind, wenn es um den Universitätsabschluss geht. Als technische Universität bieten wir diese Spezialisierung an und gestalten Masterstudiengänge, die unterschiedliche wissenschaftliche Bereiche innerhalb unseres Studienangebots integrieren, kombinieren und erweitern. Darüber hinaus stützen wir uns auf unsere Erfahrung im Bereich der Forschung und Technologie, die in Unternehmen Anwendung findet."

Das Polytechnikum Turin ist eine der angesehensten Universitäten Europas und Reply ist ein Unternehmen, das auf Innovation wie technologische Spezialisierung baut. Beide Organisationen haben gemeinsam einen Ausbildungsweg für Exzellenz geschaffen, der Fachkräfte auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.

Weitere Informationen unter master.reply.com und https://didattica.polito.it/master/ai_cloud/2022/at_a_glance.

°°°

REPLY
Reply [MTA, STAR: REY, ISIN: IT0005282865] ist spezialisiert auf die Entwicklung und Implementierung von Lösungen basierend auf neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien. Bestehend aus einem Netzwerk hoch spezialisierter Unternehmen unterstützt Reply die führenden europäischen Industriekonzerne in den Bereichen Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistungen, Banken und Versicherungen sowie öffentliche Verwaltung bei der Definition und Entwicklung von Geschäftsmodellen, die durch die neuen Paradigmen von KI, Big Data, Cloud Computing, digitalen Medien und Internet der Dinge ermöglicht werden. Die Dienstleistungen von Reply umfassen: Beratung, Systemintegration und Digital Services. www.reply.com

Aufbau-Masterstudium und Lifelong Learning School des Polytechnikums Turin
Das Aufbau-Masterprogramm und die Lifelong Learning School des Polytechnikums Turin wurden im Dezember 2011 mit dem Ziel gegründet, die verschiedenen Masterstudiengänge sowie die Lifelong Learning-Kurse zu organisieren und zu verwalten, darunter auch Kurse für Führungskräfte. Die Universität steht für einen vielfältigen und multidisziplinären Ansatz in Bezug auf Masterstudien und Kurse – ein Ausdruck der Vielzahl wissenschaftlicher und kultureller Bereiche innerhalb einer Forschungsuniversität wie dem Polytechnikum Turin. Das von der Fakultät initiierte Ausbildungsangebot umfasst mehrere Disziplinen, um Unternehmen und öffentliche sowie private Institutionen dabei zu unterstützen, sich für einen Übergang hin zu neuen technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Paradigmen wie Nachhaltigkeit oder digitale Transformation zu rüsten. Die wissenschaftlichen Schwerpunkte des Weiterbildungsangebots der Universität beziehen sich der polytechnischen Tradition entsprechend auf Industrie 4.0, neue Mobilitätsformen, Entwicklung und Technologietransfer in der Luft- und Raumfahrt, digitale Transformation von Unternehmen, öffentliche Verwaltung und Gesellschaft, Umwelt- und Energienachhaltigkeit, Digitalisierung in der Luft- und Raumfahrt, neue Ansätze und neue Design-Fronten sowie auch auf die Gestaltung von Resilienzbereichen.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210913005046/de/

Contacts

Pressekontakt:

Reply
Fabio Zappelli
f.zappelli@reply.com

Aaron Miani
a.miani@reply.com

Politecnico di Torino
Media Relations
Elena Foglia Franke
relazioni.media@polito.it

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.