Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 19 Minuten

Reply Creative Challenge 2021: ein Studententeam vom Polytechnikum Mailand gewinnt den Wettbewerb mit einer für easyJet entwickelten Idee

·Lesedauer: 4 Min.

TURIN, Italien, July 27, 2021--(BUSINESS WIRE)--Sieger der Creative Challenge 2021 ist das Team Watermelon mit dem Projekt „easyDream". Der größte Wettbewerb für Studenten und Kreative in Europa wird von Reply organisiert und ist Teil der teambasierten Online-Wettbewerbsreihe Reply Challenges.

Die Challenge wurde am 21. Mai mit einem 48-stündigen Online-Qualifikationsmarathon ins Leben gerufen und vereinte 12.000 kreative Talente (ein Plus von 94 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) aus 82 Ländern weltweit, um kreative Ideen in neun Kategorien zu entwickeln: „Brand Activation", „Brand Experience", „Employer Branding", „Employee Engagement", „Digital Customer Experience", „Digital Gamification", „Fan-Base Activation" „Innovation Design", „Brand Experience" und „Social Media".

In über 1.900 Teams (ein Anstieg von 90 Prozent gegenüber dem Vorjahr) bringen die jungen Talente mit einem Durchschnittsalter von 14 bis 24 Jahren ihre Fähigkeiten sowie Persönlichkeiten ein und entwickeln kreative Konzepte. Das Briefing hat Reply gemeinsam mit den Partnern der Initiative erarbeitet – AC Mailand, Ducati, easyJet, Miele, Mondelez International, Pamela Reif, Sky, Telekom und Tuc.

Neun Finalisten qualifizierten sich für die Finalrunde am 1. Juli: Team Jovenhub (in der von Miele unterstützen Kategorie „Brand Activation"), Team Actontown (in der von Tuc unterstützten Kategorie „Brand Experience"), Team Creative minds (in der von Sky unterstützten Kategorie „Employer Branding"), Team Kings & Castles (in der von Mondelez International unterstützten Kategorie „Employee Engagement"), Team Watermelon (in der von easyJet unterstützten Kategorie „Digital Customer Experience"), Team Power Up (in der von der Telekom unterstützten Kategorie „Digital Gamification"), Team Cookies accepted (in der vom AC Mailand unterstützten Kategorie „Fan-Base Activation"), Team Replikate (in der von Pamela Reif unterstützten Kategorie „Innovation Design") sowie Team Creathics (in der von Ducati unterstützten Kategorie „Social Media"). Im Finale stellten die Teams ihre Konzepte einer Jury vor, die sich aus Art und Creative Directors der Reply Agenturen (Avvio Reply, Bitmama Reply, Open Reply, Triplesense Reply, WM Reply und Xister Reply) sowie renommierten Marketing- und Kommunikationsexperten zusammensetzte. Sie gaben den Teams Tipps und Feedback zu ihren Arbeiten.

Die auf Facebook und YouTube live übertragenen Präsentationen wurden anhand einer Reihe von Faktoren bewertet – darunter Qualität der Präsentation, Einhaltung des Briefings, Originalität des Projekts und hochwertige, eigens erstellte Materialien. Das erstplatzierte Team Watermelon präsentierte eine Idee in der von easyJet unterstützten Kategorie „Digital Customer Experience", die sich die emotionalen Erwartungen der Nutzer zunutze macht, um das nächste Urlaubsziel auszuwählen.

Die Mitglieder von Team Watermelon, Fedele Cavaliere (22 Jahre), Andrea De Bernardi (22 Jahre), Elisa Manzoni (23 Jahre) und Elio Raineri (23 Jahre) studieren Digital- und Interaktionsdesign am Polytechnikum Mailand. Das Team über seinen Sieg: „Wir hatten großen Spaß daran, an den beiden Tagen der Challenge gemeinsam Antworten auf die Vorgaben einer prestigeträchtigen Marke zu finden. Wir durften unserer Kreativität freien Lauf lassen und neue Konzepte aus verschiedenen Blickwinkeln erforschen, die uns zum Endergebnis führten. In kurzer Zeit konnten wir eine Idee erschaffen, sie mit anderen teilen und im Wettbewerb mit anderen großartigen Teams einer internationalen Jury präsentieren."

„Das Team Watermelon hat die Vorgaben übertroffen. Bei ihren Entwürfen kamen Kreativität, Forschung und UX-Design-Methodik im perfekten Verhältnis zur Geltung. Darüber hinaus haben sie spannende interaktive Prototypen, Ideen für das Marketing und ein unterhaltsames Pitch-Video erstellt. Was das Team an einem einzigen Wochenende auf die Beine gestellt hat, ist unglaublich", so die Jury für die Kategorie „Digital Customer Experience", die aus Karina Berzinska, Digital Product Manager easyJet, Alex Black, Lead Product Owner easyJet Holidays und Alex Reekie, Senior Manager WM Reply bestand.

Die Creative Challenge ist Teil der Reply Challenges 2021, die Reply für junge Studenten, Talente und Technologie-Fans organisiert, um die Codingkultur zu fördern und digitale Innovation in den Bereichen Kreativität, Cybersicherheit und Finanzen anzuregen.

Weitere Informationen zur Creative Challenge gibt es unter challenges.reply.com.

Reply
Reply [MTA, STAR: REY, ISIN: IT0005282865] ist auf die Entwicklung und Einführung von Lösungen auf Basis neuer Kommunikationskanäle und digitaler Medien spezialisiert. Mit seinem Netzwerk aus hochspezialisierten Unternehmen definiert und entwickelt Reply Geschäftsmodelle, die auf den neuen Paradigmen wie KI, Big Data, Cloud-Computing, den Digitalen Medien und dem Internet der Dinge basieren. Reply bietet Beratung, Systemintegration und digitale Dienstleistungen für Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistung, Banken und Versicherungen sowie in der öffentlichen Verwaltung. www.reply.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210727005075/de/

Contacts

Pressekontakt
Reply
Fabio Zappelli
f.zappelli@reply.com
Tel. +390117711594

Aaron Miani
a.miani@reply.com
Tel. +44 (0)20 7730 6000

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.