Deutsche Märkte schließen in 49 Minuten

RENK Aktiengesellschaft: SCUR-Alpha 1138 GmbH (künftig: Rebecca BidCo GmbH) kündigt Abgabe eines Übernahmeangebots an

RENK AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot
RENK Aktiengesellschaft: SCUR-Alpha 1138 GmbH (künftig: Rebecca BidCo GmbH) kündigt Abgabe eines Übernahmeangebots an

30.01.2020 / 23:27 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-Hoc -Mitteilung

(gemäß Art. 17 (1) der Verordnung (EU) No 596/2014 (Europäische Marktmissbrauchsverordnung, MAR))

RENK Aktiengesellschaft: SCUR-Alpha 1138 GmbH (künftig: Rebecca BidCo GmbH) kündigt Abgabe eines Übernahmeangebots an

Augsburg, 30. Januar 2020

SCUR-Alpha 1138 GmbH (künftig: Rebecca BidCo GmbH) (die "Bieterin") hat heute ihre Entscheidung bekannt gegeben, ein freiwilliges Übernahmeangebot zum Erwerb aller auf den Inhaber lautenden Stückaktien der RENK Aktiengesellschaft ("RENK AG" oder "Gesellschaft") (ISIN DE0007850000, WKN 785000) abzugeben.

Gemäß der Ankündigung soll das Übernahmeangebot die Zahlung einer Gegenleistung in bar vorsehen; die Höhe der zu zahlenden Gegenleistung wird gemäß § 31 WpÜG und den §§ 3 ff. WpÜG-Angebotsverordnung festgelegt.

Die Bieterin ist eine Gesellschaft, die von dem von der Triton Investment Management Limited ("Triton") beratenen Fonds "Triton V" gehalten wird.

Gleichzeitig erklärte die Bieterin, dass sie einen Aktienkaufvertrag mit dem Hauptaktionär der RENK AG, der Volkswagen Vermögensverwaltungs-GmbH, zum Erwerb von insgesamt 5.320.000 Aktien der RENK AG (entspricht 76% des Grundkapitals und der Stimmrechte der RENK AG) abgeschlossen hat.

Der Kaufpreis pro Aktie beträgt EUR 97,80. Er unterliegt in Bezug auf Dividenden Anpassungen, beträgt jedoch höchstens EUR 100,00 pro Aktie.

Der Vollzug des Aktienkaufvertrages unterliegt der Fusionskontrolle und anderen behördlichen Genehmigungen sowie bestimmten weiteren Bedingungen.

Zudem hat die Bieterin eine Investitionsvereinbarung mit der RENK AG abgeschlossen, in der die wesentlichen Bedingungen des Angebots sowie die wechselseitigen Absichten und das gegenseitige Verständnis der Bieterin und der RENK AG im Hinblick auf die zukünftige Zusammenarbeit und Strategie niedergelegt sind.

Der Vorstand der Gesellschaft begrüßt die Investition und das Übernahmeangebot und wird, vorbehaltlich der Überprüfung der veröffentlichten Angebotsunterlage i.S.v. § 11 WpÜG, das Übernahmeangebot unterstützen.

Wichtige Information: Diese Mitteilung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien an der RENK AG. Das Angebot selbst sowie dessen Bedingungen und weitere das Angebot betreffende Bestimmungen werden in der Angebotsunterlage aufgeführt. Anlegern und Aktionären der RENK AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage und alle anderen relevanten Dokumente zum Angebot sorgfältig zu lesen. Das Angebot unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und bestimmten anwendbaren Bestimmungen des Wertpapierrechts der Vereinigten Staaten von Amerika. Jeder auf der Grundlage des Angebots abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und ist nach diesem Recht auszulegen.

Kontakt:
Herr Florian Hofbauer
Sprecher des Vorstands

Gögginger Straße 73
86159 Augsburg

+49(0)821 5700 215

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über RENK:
Die RENK AG ist ein weltweit anerkannter Produzent von hochwertigen Spezialgetrieben für Kettenfahrzeuge, industrielle Anwendungen und den Schiffbau sowie von Komponenten der An-triebstechnik und Prüfsystemen. Das Unternehmen ist weltweit führend bei Automatgetrieben für schwere Kettenfahrzeuge, bei Getriebesystemen für Navy-Schiffe und bei horizontalen Gleitlagern.

30.01.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: RENK AG
Gögginger Straße 73
86159 Augsburg
Deutschland
Telefon: 0821-5700-266
Fax: 0821-5700-573
E-Mail: winfried.vogl@renk.biz; katrin.seifferth@renk.biz; esthe
Internet: https://www.renk-ag.com
ISIN: DE0007850000, DE0007850000
WKN: 785000
Börsen: Regulierter Markt in München; Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Basic Board), Stuttgart
EQS News ID: 964939


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this