Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 42 Minuten
  • Nikkei 225

    29.768,06
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • BTC-EUR

    50.394,39
    +10,49 (+0,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.280,69
    +53,15 (+4,33%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     
  • S&P 500

    4.128,80
    +31,63 (+0,77%)
     

ReNew Power ist neues Mitglied im Global Lighthouse Network des Weltwirtschaftsforums, einem Netzwerk von führenden Unternehmen auf dem Gebiet des technologiegestützten und nachhaltigen Wachstums

·Lesedauer: 6 Min.
  • ReNew Power erhält vom Weltwirtschaftsforum als erstes Unternehmen für saubere Energie die "Lighthouse"-Anerkennung.

  • ReNew tritt einem branchenübergreifenden internationalen Netzwerk von Unternehmen bei, die für den Einsatz von Technologie zur Steigerung ihres Gewinns anerkannt sind, ohne jedoch ihren ökologischen Fußabdruck zu vergrößern.

  • ReNew schließt sich einer vielfältigen Gruppe von Lighthouse-Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Schwerindustrie, Konsumgüter, Gesundheitswesen und Energie an.

ReNew Power ("ReNew" oder "das Unternehmen"), Indiens führendes Unternehmen für erneuerbare Energien, gab heute seine Aufnahme in das Global Lighthouse Network des Weltwirtschaftsforums (World Economic Forum, WEF) bekannt. Dieses Netzwerk zeichnet Unternehmen aus, die neue Technologien einsetzen, um ein ökologisch nachhaltiges, gemeinschaftsförderndes und zugleich profitables Wachstum zu erzielen. Bei der Bekanntgabe der Nominierung von ReNew verwies das WEF besonders auf die jüngsten Investitionen des Unternehmens in digitale Analytik und maschinelles Lernen zur Steigerung des Energieertrags und zur Verringerung der Ausfallzeiten seiner Solar- und Windenergieanlagen als Faktoren für seine Nominierung. ReNew ist eines von gerade einmal zwei indischen Unternehmen, die in diesem Jahr vom Global Lighthouse Network ausgezeichnet wurden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210315005798/de/

Wie am 24. Februar 2021 gemeldet, hat ReNew eine endgültige Vereinbarung über einen Unternehmenszusammenschluss mit der RMG Acquisition Corporation II (NASDAQ: RMGB, RMGBW, RMGBU) getroffen, einem börsennotierten Akquisitionszweckunternehmen (Special Purpose Acquisition Company, SPAC), die dazu führen würde, dass ReNew ein börsennotiertes Unternehmen wird. Der Abschluss der geplanten Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und erfolgt voraussichtlich im zweiten Quartal 2021.

Die ReNew-Betriebsstätte in Hubli wurde speziell für ihre richtungsweisende Arbeit bei der Entwicklung und Anwendung von fortschrittlichen Analyse- und maschinellen Lernlösungen zur Steigerung des Ertrags der Wind- und Solaranlagen von ReNew als globales Leuchtturmunternehmen nominiert. Durch den Einsatz der Technologie konnte ReNew die Produktivität seiner Mitarbeiter um 31 % steigern und die Ausfallzeiten seiner Anlagen um 31 % reduzieren, und das ohne zusätzliche Investitionskosten.

Zur Auszeichnung sagte Herr Sumant Sinha, Gründer, Vorsitzender und Chief Executive Officer von ReNew Power: "Wir freuen uns sehr über die Nominierung zum "Global-Lighthouse"-Unternehmen durch das Weltwirtschaftsforum. Diese Anerkennung ist ein eindrucksvoller Beleg für unsere Transformationsbemühungen auf dem Weg zu einem datengestützten, sauberen Energieunternehmen, das den Übergang zu sauberer Energie in Indien unterstützt. Mit zunehmender Größe werden wir noch stärker auf Technologien setzen, die uns helfen, besser auf Störungen zu reagieren, uns auf Verschiebungen im Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage vorzubereiten und die Entwicklung von Arbeitskräften zu priorisieren."

Das Global Lighthouse Network des WEF besteht aus einer Gruppe von 69 Fabriken, die als Plattform für die Entwicklung, Replikation und Skalierung von Innovationen dienen und Möglichkeiten für unternehmensübergreifendes Lernen und Zusammenarbeiten schaffen und zugleich neue Maßstäbe für die globale Fertigungsindustrie setzen.

Zum Global Lighthouse Network sagte Herr Enno de Boer, Partner, McKinsey & Company, und Global Lead des Bereichs Fertigung : "Die 69 Lighthouse-Hersteller stoßen ein Fenster in die Zukunft der Betriebsführung auf. Obwohl keine Branche gegen den digitalen Wandel gefeit ist, setzen vier Sektoren neue Maßstäbe - hochentwickelte Industrien, Konsumgüterindustrie, Pharma- und Medizinprodukte sowie die Schwerindustrie. Wir beobachten, dass sich ein Paradigmenwechsel abzeichnet - weg von der Kostenreduzierung und hin zu einer stärkeren Fokussierung auf die Schaffung von Möglichkeiten für mehr Wachstum und Umweltverträglichkeit. Die Lighthouses beweisen, dass die Freisetzung intelligenter Kapazitäten durch digitale Technologien wirksamer ist als Investitionen in die Infrastruktur."

Zum Lighthouse-Programm sagte Herr Francisco Betti, Leiter des Bereichs Shaping the Advanced Manufacturing and Production beim Weltwirtschaftsforum: "Wir erleben eine Zeit eines beispiellosen Wandels in der Industrie. Die Zukunft gehört den Unternehmen, die bereit sind, die derzeit stattfindenden Umwälzungen anzunehmen und neue Chancen zu nutzen. Diese Umwälzungen sind trotz ihrer Herausforderungen eine kraftvolle Einladung, Wachstum neu zu denken. Die Lighthouse-Unternehmen erhellen die Zukunft der Fertigung und die Zukunft der Industrie."

ReNew Power wird zusammen mit der gesamten Gruppe der Unternehmen des Global Lighthouse Network des Weltwirtschaftsforums bei der Online-Veranstaltung "Lighthouse Live: Reimagining Operations for Growth" am 17. März 2021 um 8:00 Uhr EST / 14:00 Uhr CET / 18:30 Uhr IST (India Standard Time) offiziell ausgezeichnet. Interessenten können sich für die Online-Veranstaltung anmelden und daran teilnehmen, indem sie auf den folgenden Link klicken: https://broadcast.mckinsey.com/332/4794/microsite/global-lighthouse-network-awards-2021.asp

Über ReNew Power

ReNew Power Private Limited ist Indiens führender unabhängiger Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Energien (Independent Power Producer, IPP), gemessen an der Kapazität, und steht nach Betriebskapazität weltweit auf Platz 13 der Liste von IPPs, die Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen. ReNew entwickelt, baut, besitzt und betreibt Windenergie- und Solarenergieprojekte im industriellen Maßstab sowie dezentrale Solarenergieprojekte, die elektrische Energie für gewerbliche und industrielle Kunden erzeugen. Zum 31. Dezember 2020 verfügte ReNew Power in ganz Indien über - sowohl in Auftrag gegebene als auch abgewickelte - Wind- und Solarenergieprojekte mit einer installierten Gesamtleistung von fast 10 GW. Das Unternehmen kann eine beeindruckende Erfolgsbilanz beim organischen und anorganischen Wachstum vorweisen. Zur derzeitigen Anlegergruppe von ReNew gehören so namhafte Investoren wie Goldman Sachs, CPP Investments, die Abu Dhabi Investment Authority, GEF SACEF und JERA. Weitere Informationen finden Sie auf www.renewpower.in. Folgen Sie ReNew Power auf Twitter @ReNew_Power

Über das Global Lighthouse Network

Das Global Lighthouse Network ist eine Gemeinschaft von Produktionsstandorten und anderen Betriebseinrichtungen, die weltweit führend bei der Einführung und Integration der Spitzentechnologien der Industrie 4.0 (Fourth Industrial Revolution, 4IR) sind. Lighthouses setzen auf 4IR-Technologien wie künstliche Intelligenz, 3D-Druck und Big-Data-Analytik, um die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit im großen Maßstab zu maximieren, Geschäftsmodelle zu transformieren und das wirtschaftliche Wachstum zu steigern, während sie gleichzeitig die Zahl der Arbeitskräfte erhöhen, die Umwelt schützen und dazu beitragen, dass Hersteller aller Größenordnungen über alle Regionen und Branchen hinweg dazulernen. Das Global Lighthouse Network ist ein Projekt des Weltwirtschaftsforums in Zusammenarbeit mit McKinsey & Co. Die Fabriken und Wertschöpfungsketten, die dem Netzwerk beitreten, werden von einem unabhängigen Expertengremium nominiert.

Kein Angebot und keine Aufforderung

Diese Pressemitteilung dient allein informativen Zwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf bzw. eine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren gemäß den vorgeschlagenen Transaktionen oder anderen dar, noch besteht ein Verkauf von Wertpapieren in irgendeinem Staat, in welchem solche Angebote, Aufforderungen oder Verkäufe vor dem Vorliegen einer Registrierung oder Ermächtigung gemäß den dort gültigen Wertpapiergesetzen unrechtmäßig wären.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210315005798/de/

Contacts

Ansprechpartner für die Medien
Arijit Banerjee arijit.banerjee@renewpower.in
+91 9811609245

Madhur Kalra
Madhur.kalra@renewpower.in
+91 9999016790

Ansprechpartner für Investoren
Caldwell Bailey, ICR Inc.
IR@renewpower.in