Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 47 Minuten
  • Nikkei 225

    28.920,46
    -267,71 (-0,92%)
     
  • Dow Jones 30

    33.815,90
    -321,41 (-0,94%)
     
  • BTC-EUR

    42.603,41
    -2.098,28 (-4,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.180,28
    -62,77 (-5,05%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.818,41
    -131,81 (-0,94%)
     
  • S&P 500

    4.134,98
    -38,44 (-0,92%)
     

Rekord: Dieses Lego-Set mit über 9000 Teilen ist das größte aller Zeiten

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Puzzeln und Basteln stehen in der Corona-Krise hoch im Kurz, und mitten in die Zeit, in der sich die Menschen nach einer kniffligen Beschäftigung sehnen, veröffentlichte Lego seinen bisher größtes Bausatz, der nun den eigenen Rekord im Guinness-Buch knackt.

Eine Reise nach Rom ist derzeit nicht möglich, aber das Kolosseums-Set von Lego bringt ein Wahrzeichen der Stadt ins eigene Zuahuse - und bricht damit einen Rekord (Bild: ddp images/Ferrari Press)
Eine Reise nach Rom ist derzeit nicht möglich, aber das Kolosseums-Set von Lego bringt ein Wahrzeichen der Stadt ins eigene Zuahuse - und bricht damit einen Rekord (Bild: ddp images/Ferrari Press)

9036 Legosteine umfasst das Set - wer alle zusammensetzt, erhält eine Miniatur-Version des Kolosseums in Rom. Damit schlägt der Bausatz seinen eigenen Rekord: Wie das Guinness-Buch nun bekanntgab, ist das Kolosseum das größte Lego-Set aller Zeiten. Bisheriger Rekordhalter war der Millennium Falke aus der "Star Wars"-Filmreihe, der im Jahr 2017 mit 7541 Teilen zu Buche schlug. 

Spielerisch lernen: Ikea und Lego stellen gemeinsame Kollektion vor

Designer Rok Zgalin Kobe, der das Lego-Kolosseum mit entworfen hat, sagte "United Press International", dass er das Set schon mehrmals zusammengebaut habe - jedes Mal habe es mehr als 30 Stunden gedauert. Ein langfristiger Bastel- und Spielspaß, den sich Lego 499,99 Euro kosten lässt. 

Viele Details erinnern an das Original, von den Bögen bis hin zu den Katakomben (Bild: ddp images/Ferrari Press)
Viele Details erinnern an das Original, von den Bögen bis hin zu den Katakomben (Bild: ddp images/Ferrari Press)

Kein Kinderspiel

Das fertige Lego-Bauwerk steht auf einer Grundfläche von 59 mal 52 Zentimetern. Kobe zufolge habe man sich beim Design einige Freiheiten genommen. Zwar zeigt die Nachbildung einige authentische, architektonische Details wie das Hypogäum oder die erhaltenen Eingangs- und Fensterbögen - sogar kleine Olivenbäume säumen das Gebäude. Doch obwohl die Miniatur das Bauwerk im heutigen Ruinen-Zustand darstellt, gleiche die dunklere Farbe eher der, die es wohl nach ihrer Entstehung gehabt hat. "Die römische Sonne hat ihm zugesetzt, also haben wir der Lego-Version mehr Farbe verliehen, um die Schattierungen und Details betonen zu können." 

Keinen grünen Daumen? Dann ist dieser Lego-Baum genau das richtige

Nicht nur wegen Preis und Zeitaufwand ist das Kolosseum indes kein Kinderspiel, sondern Teil der Unternehmensstrategie, mit den Produkten zunehmend auch Erwachsene anzusprechen. Auf seiner Website vertreibt Lego das Bau-Set in seiner 18+-Kategorie. 

Bild: Teenager baut Manhattan mit Lego nach