Blogs auf Yahoo Finanzen:

Reisekonzern TUI weitet Quartalsverluste aus

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
TUI1.DE12,090,71

Hannover (dapd). Der größte Reisekonzern Europas, TUI (Xetra: TUAG00 - Nachrichten) , hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres mehr umgesetzt, aber auch höhere Verluste eingefahren. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 1,4 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro. Der Nettoverlust erhöhte sich im Zeitraum Oktober bis Dezember um 34 Prozent auf ein Minus von 184 Millionen Euro.

Der Konzern aus Hannover begründete den Anstieg in einer Mitteilung vom Dienstag mit außerordentlichen Erträgen im Vergleichsquartal 2011, die sich nicht wiederholt hätten. Das Touristikgeschäft ist im Winter traditionell in den roten Zahlen, die Gewinne werden im Sommer eingefahren.

Die TUI-Aktionäre kommen am Vormittag in Hannover zur Hauptversammlung zusammen. Im Mittelpunkt steht dabei die Übergabe der Unternehmensleitung vom langjährigen Vorstandsvorsitzenden Michael Frenzel an seinen Nachfolger Friedrich Joussen.

Frenzel führte TUI und den Vorläuferkonzern Preussag seit 1993. Er verwandelte durch Verkauf und Zukauf von Tochterfirmen den Mischkonzern Preussag in einen reinen Touristikanbieter.

Joussen leitete bis zum vergangenen Jahr die deutsche Tochter des Mobilfunkunternehmens Vodafone. Er will die verschachtelte Struktur der TUI AG vereinfachen. Nach einem Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" plant er unter anderem einen Stellenabbau in der Konzernzentrale in Hannover.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß dpa - Sa., 19. Apr 2014 16:10 MESZ
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

    Zwei betrunkene Männer sollen 281 Mitreisenden den Flug in die Ferien vermiest haben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Polizeigewahrsam dürfen sie nach Hause - wenn sie jemand mitnimmt.

  • Albig fordert Sonderabgabe für alle Autofahrer
    Albig fordert Sonderabgabe für alle Autofahrer

    Die deutschen Autofahrer sollten nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig per Sonderabgabe für Reparatur und Wartung von Straßen zur Kasse gebeten werden.

  • Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370 dpa - Sa., 19. Apr 2014 16:03 MESZ
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370

    Die Bilder sind scharf, allein es gibt nichts zu entdecken: Die U-Boot-Suche nach dem verschollenen Flug MH370 verläuft bisher erfolglos. Schon in der nächsten Woche könnte sie enden. Wie soll es dann weitergehen?

  • Verjüngungskur für «Tagesschau»
    Verjüngungskur für «Tagesschau»

    Gelungenes Lifting für Deutschlands älteste TV-Nachrichtensendung: Die «Tagesschau» ist am Samstagabend in Hamburg erstmals aus ihrem neuen Fernsehstudio ausgestrahlt worden.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »