Deutsche Märkte geschlossen

Reich in den Ruhestand mit 15 € pro Tag? Dich wird begeistern, wie viel mit diesem Einsatz möglich ist!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Älteres Paar beim Strandurlaub Rente
Älteres Paar beim Strandurlaub Rente

Ein reicher Ruhestand ist dein Ziel? Damit bist du sicherlich nicht alleine. Es ist nur allzu verständlich, dass man sich für die Zeit nach dem Erwerbsdasein nach Ruhe, Zeit für Hobbys und weniger Stress sehnt. Auch finanzielle Sorgen sollten dabei der Vergangenheit angehören.

Die Realität sieht leider anders aus. Zumindest für diejenigen, die sich auf die gesetzliche Rente verlassen. Eine Rentenlücke von bis zu 800 Euro oder auch durchschnittliche Renten von 906 Euro im Monat prägen hier den Alltag. Das zeigt: Vermutlich klaffen Wunschvorstellung und Realität weit auseinander.

Die gute Nachricht ist jedoch: Mit bloß 15 Euro pro Tag kann dein reicher Ruhestand gerettet werden. Das ist zugegebenermaßen der Betrag, den manche Verbraucher für Außerhaus-Frühstück, -Mittagessen und den morgendlichen Kaffee beim Bäcker ausgeben. Der jedoch vielleicht besser woanders aufgehoben sein könnte.

Mit 15 Euro pro Tag reich in den Ruhestand

Mit 15 Euro pro Tag reich in den Ruhestand klingt zunächst nach einer Wunschvorstellung? Ja, ist es auch. Zumindest, wenn man in eher kurzfristigen Zeiträumen denkt. Wer jedoch über die Größe dieses Einsatzes nachdenkt, der wird schnell feststellen: Wenig ist das definitiv nicht.

15 Euro pro Tag entsprechen schließlich 450 Euro pro Monat, beziehungsweise (auf 360 Tage gerechnet) 5.400 Euro pro Jahr. Damit kann man definitiv über längere Zeiträume den eigenen Ruhestand finanziell retten. Und vielleicht sogar etwas reicher gestalten. Insbesondere wenn man es schafft, diesen Einsatz noch mit etwas Rendite zu garnieren. Und vor allem: Wenn man früh genug anfängt und noch einiges an Zeit mitbringt.

Über einen Zeitraum von 25 Jahren beispielsweise würde dieser Betrag bei einer durchschnittlichen Rendite pro Jahr von 7 % für ein Vermögen von ca. 354.000 Euro reichen. Wer hingegen 30 Jahre Zeit hat, wird es unter diesen Prämissen sogar auf 529.000 Euro bringen und wer 35 Jahre Zeit mitbringt, der kann ein Vermögen von ca. 774.000 Euro aufbauen. Regelmäßiges Investieren von 15 Euro pro Tag ist daher definitiv alles andere als wenig. Alleine die absoluten Zahlen verdeutlichen, dass hiermit ein reicher Ruhestand gerettet werden kann.

Rechnen wir weiter mit der 4-%-Regel

Trotzdem zeigen diese Zahlen eines sehr deutlich: Wer früh anfängt und regelmäßig investiert, der hat eine bessere Chance, reich in den Ruhestand zu gehen. Der Zins- und Zinseszinseffekt wird schließlich konsequent größer und ein wertvoller Katalysator beim Vermögensaufbau. Zwischen 25 Jahren Ansparzeit und 35 Jahren liegen schließlich rund 350.000 Euro. Beziehungsweise, die Verdopplung des Ruhestandspolsters.

Wenn wir jetzt mit diesen Beträgen weiterrechnen, so erkennen wir, dass 15 Euro pro Tag definitiv in einigen Fällen ausreichend sein können, um einen reichen Ruhestand zu retten. Die 4-%-Regel hat sich schließlich als Orientierungshilfe für das Entsparen im Ruhestand etabliert. Beziehungsweise als nachhaltiger Ausgleich zwischen einer soliden Entnahmerate unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit des eigenen Altersvorsorgepolsters.

Bei einer Entnahme von 4 % ergeben sich auf Basis der obigen Beträge passive Einkünfte zwischen 14.160 Euro und 30.960 Euro pro Jahr. Wenn wir diese Werte auf einzelne Monate herunterrechnen, so erhalten wir ein monatliches Zusatzeinkommen zwischen 1.180 Euro und 2.580 Euro. Wirklich bemerkenswert, wie sich der Einsatz von 15 Euro pro Tag entwickeln kann.

Verlier keine Zeit für deinen reichen Ruhestand!

Wer reich in den Ruhestand gehen möchte, der kann mit 15 Euro pro Tag sehr viel erreichen. Wie wir gesehen haben, ist über Zeiträume zwischen 25 und 35 Jahren ein passives Einkommen zwischen 1.180 und 2.580 Euro möglich. Zumindest rein rechnerisch auf Basis unserer heutigen Annahmen.

Das zeigt: Man sollte weder den Einsatz noch den Faktor Zeit und die Rendite unterschätzen. Aus einem Betrag, der für viele eher ein Frühstück, Mittagessen und der morgendliche Kaffee außer Haus ist, kann deine Renten-Rettung werden. Beziehungsweise eben ein reicher Ruhestand.

The post Reich in den Ruhestand mit 15 € pro Tag? Dich wird begeistern, wie viel mit diesem Einsatz möglich ist! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2020