Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 47 Minuten

Reich werden mit Aktien? Ja, aber verändere hier deine Chancenwahrnehmung!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Hand auf’s Herz: Wer möchte es nicht, reich werden mit Aktien? Dass sich die Probleme der Rentenlücke in Luft auflösen. Oder auch, dass man seinen Job an den Nagel hängen kann, wenn man das wollte? Das sind garantiert Träume so mancher Investoren, die mit dem Thema Aktien und Börse verbunden sein können.

Die gute Nachricht ist: Es kann durchaus möglich sein, durch eine ausgeklügelte Aktienauswahl dieses Ziel zu erreichen. Die schlechte Nachricht ist, dass viele Investoren sich jedoch selbst im Wege stehen.

Wie das, fragst du dich? Das hängt vor allem mit der Chancenwahrnehmung zusammen. Lass uns im Folgenden daher einmal darüber sprechen, was du tun oder verändern solltest, um wirklich reich zu werden mit Aktien. Auch wenn du dafür vielleicht kontra-intuitiv handeln musst.

Kaufe wirklich, wenn es günstig ist!

Die Chancenwahrnehmung fängt bereits mit dem Kaufen von Aktien an. Wann kaufen wir alle am liebsten? Wenn die Börsen ruhig geworden sind und wir vermeintlich günstige Aktien einsammeln können. Dabei träumen wir alle davon, dass wir ein frühes Amazon (WKN: 906866) kaufen können. Oder eine andere Qualitätsaktie zu einem viel, viel preiswerteren Kurs. Vielleicht auch ebenfalls noch in den Anfängen.

Die Wahrheit ist: Es gibt solche Chancen, Aktien günstig zu erwerben. Allerdings sind diese günstigen Gelegenheiten niemals ohne Volatilität vorhanden. Oder aber operative Probleme. Sprich, einem Grund, weshalb die Aktien günstig bewertet sind. Das wiederum führt dazu, dass viele Investoren anfangen zu zweifeln. Oder nachzudenken. Oder, schlimmer, sich aufgrund von Angst und Panik sogar von ihren Aktien trennen. Und das zu ungünstigen Zeitpunkten!

Wer wirklich reich werden möchte mit Aktien, der muss zwangsläufig Chancen anders wahrnehmen. Dazu gehört es, einerseits in Bewertungen und nicht in Kursen zu denken. Allerdings ist auch das bloß eine Seite der Medaille: Aktiv viel zu investieren, wenn Angst, Panik und Unsicherheit herrschen, erfordert nämlich Mut und Durchhaltevermögen. Allerdings sind das Erfolgseigenschaften, die erfolgreiche Investoren von der Masse trennen. Und selektieren, wer wirklich reich wird. Und wer doch bloß durchschnittliche bis unterdurchschnittliche Renditen einfahren wird.

Schau dorthin, wo der Markt nicht hinguckt!

Es ist außerdem sehr bemerkenswert, wie die Interessenlage der meisten Investoren ist: Gibt es einen Bilanzskandal? Oder einen Hot Stock? Oder in sonstiger Weise etwas, das medial ausgeschlachtet wird? Falls ja, so können wir uns sicher sein: Solche Themen sind sehr beliebt und werden medial definitiv ausgeschlachtet.

Wirecard (WKN: 747206) ist zum Beispiel aktuell eine Aktie, die noch immer sehr beliebt ist. Aber mal im Ernst: Was ist die Perspektive des DAX-Zahlungsdienstleisters? Insolvenz, Vertrauensverlust und Zerschlagung. Sprich Dinge, die für Foolishe Investoren eigentlich irrelevant sind. Hier gibt’s schließlich langfristig wenig zu holen. Außer eben Schlagzeilen.

Dahingegen gibt es sehr viele Aktien und Themen, die über ein großes Potenzial verfügen könnten. Oder es bereits haben. Etsy (WKN: A14P98) ist beispielsweise eine Aktie, die sich in den letzten Monaten mehr als verdreifacht hat! Und ja, wir haben die Aktie mehr als einmal selbst auf unserer Seite thematisiert.

Dennoch zeigt sich immer wieder: Das Interesse geht nicht dorthin, wo Chancen sind. Sondern dorthin, wo es medial besonders laut ist. Wer langfristig erfolgreich sein möchte, der sollte womöglich auch seine Chancenwahrnehmung hier verändern. Und ganz proaktiv auf Themen und Aktien achten, die man nicht primär für spannend hält. Von denen man sogar vielleicht kaum eine Ahnung hat! Das wiederum können die Reichmacher von morgen sein.

Sich selbst auf’s Reichwerden programmieren!

Die Art, wie wir Chancen wahrnehmen, wird daher letztlich entscheiden, ob wir erfolgreich und reich sein werden. Oder eben nicht. Dabei geht es einerseits um das günstige Kaufen, wenn sich die Chancen ergeben. Allerdings auch darum, welchen Aktien wir Raum geben. Es liegt im Endeffekt an dir, beides zu verändern. Doch erfordert auch das einiges an Mut.

The post Reich werden mit Aktien? Ja, aber verändere hier deine Chancenwahrnehmung! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Etsy und Wirecard. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Etsy und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2022 $1940 Call auf Amazon und Long January 2022 $1920 Call auf Amazon.

Motley Fool Deutschland 2020