Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 27 Minuten

Reich mit Aktien werden? Setze jetzt auf TIPS statt auf FAANG!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 4 Min.

Wer im letzten Jahrzehnt reich mit Aktien werden wollte, für den waren die FAANG-Aktien ein hervorragender Katalysator. Das Akronym FAANG, hinter dem Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Alphabet (das G steht für Google) stecken, hat viele Megatrends des letzten Jahrzehnts bedient. Ob es Streaming, E-Commerce, die Smartphone-Revolution oder Daten- und Werbegeschäfte im digitalen Bereich gewesen sind. All diese Aktien haben herausragende Renditen geliefert.

Ist der FAANG-Mix jetzt noch eine spannende Auswahl für attraktive Renditen? Ja, möglicherweise. Immerhin haben sich hier Weltkonzerne aufgebaut, die über starke Geschäftsmodelle und Wettbewerbsvorteile verfügen, was die operative Stärke schützt. Dadurch haben die Unternehmen allerdings etwas an jungem, dynamischem Wachstumscharme eingebüßt. Denn klein sind die Weltkonzerne nicht mehr.

Wer daher herausragende Renditen generieren möchte, könnte jetzt auf TIPS setzen. Nein, nicht auf Tipps, wie man reich wird, sondern auf ein neues Akronym, das möglicherweise die Megatrends des neuen Jahrzehnts bedient. Was TIPS genau ist? Darum soll es im Folgenden gehen.

TIPS: Neue, starke Megatrends, spannende Aktien!

TIPS ist allerdings nicht meine Namensbildung, nicht einmal meine originäre Idee. Nein, sondern ich habe die Idee frecherweise einfach mal von einem meiner Foolishen Kollegen aus Übersee geklaut. Hier hat ein Analyst auf einen neuen Basket verwiesen, der jetzt seiner Ansicht nach eine bessere Wahl sein könnte als die FAANG-Aktien.

Das T in TIPS steht dabei für Teladoc Health (WKN: A14VPK). Mit dieser führenden Aktie kann man als Investor von den neuen, sich auftuenden Chancen der Telemedizin profitieren. Telemedizin hat durch COVID-19 einen ordentlichen Turbo erhalten, und mit dem Trend auch die Aktie von Teladoc Health. Allerdings könnte der Markt noch immer in den Kinderschuhen stecken. Vor allem, da dieser Trend auf die Digitalisierung des Gesundheitsbereichs setzt. Ein Markt, der noch sehr analog ist.

Das I hingegen steht für Intuitive Surgical (WKN: 888024). Auch dieser Name setzt im Gesundheitsmarkt an. Beziehungsweise, genauer gesagt, bei chirurgischen Leistungen. Mithilfe der Da-Vinci-Gerätschaften werden schon heute einfache Optionen durch einen Roboter unterstützt. Auch das könnte die Zukunft der Medizin bedeuten.

Hinter dem P versteckt sich Pinterest (WKN: A2PGMG). Mit dieser Aktie können Foolishe Investoren auf den Trend der sozialen Netzwerke setzen. Bloß dass Pinterest auf Kreativität und Inspiration setzt und dadurch eine stärkere Anziehungskraft besitzt. Gleichzeitig ist die Monetarisierung der internationalen Nutzer noch vergleichsweise gering. Auch hier kann es über Jahre und Jahrzehnte noch viel Potenzial geben.

Die Aktie von Square (WKN: A143D6) verbirgt sich hinter dem S und vervollständigt TIPS. Square setzt auf den Bereich der digitalen Zahlungsdienstleistungen und besitzt einen starken Zweig im Geschäft mit Unternehmenskunden. Die Cash App wird zudem bei Privatkunden immer beliebter und hat zuletzt ein bedeutendes Wachstum generiert. Das Ökosystem und der Netzwerkeffekt befeuert außerdem das Wachstum. Wobei der Kundenstamm gleichsam attraktiv für Händler wird, um die digitale Zahlungslösung zu akzeptieren.

Ein spannender Basket!

Mit TIPS können Foolishe Investoren daher auf einen spannenden Basket mit verschiedenen Trends setzen, um so diversifiziert von zukunftsrelevanten Möglichkeiten zu profitieren. Wer auf TIPS setzt, reduziert außerdem das Risiko einzelner Investitionen. Auch deshalb kann dieses Akronym spannend für Foolishe Investoren sein.

Möglicherweise wird TIPS noch erweitert. Oder es gibt andere Akronyme, die ebenfalls für spannende Chancen des nächsten Jahrzehnts einstehen können. Um reich mit Aktien zu werden, könnte dieser Basket allerdings eine spannende Wahl sein. Starke Trends lassen sich hier jedenfalls kaum von der Hand weisen.

The post Reich mit Aktien werden? Setze jetzt auf TIPS statt auf FAANG! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Pinterest, Square und von Teladoc Health. Suzanne Frey arbeitet als Führungskraft bei Alphabet und sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. Randi Zuckerberg, eine frühere Leiterin der Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook sowie Schwester von CEO Mark Zuckerberg, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet (A-Aktien), Alphabet (C-Aktien), Amazon, Apple, Facebook, Intuitive Surgical, Netflix, Pinterest, Teladoc Health, Square und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2022 $1940 Call auf Amazon und Long January 2022 $1920 Call auf Amazon.

Motley Fool Deutschland 2020