Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 52 Minuten
  • DAX

    13.699,80
    -1,13 (-0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.746,59
    -2,76 (-0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    33.309,51
    +535,11 (+1,63%)
     
  • Gold

    1.806,70
    -7,00 (-0,39%)
     
  • EUR/USD

    1,0337
    +0,0035 (+0,34%)
     
  • BTC-EUR

    23.743,70
    +1.217,36 (+5,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    577,81
    +46,59 (+8,77%)
     
  • Öl (Brent)

    92,68
    +0,75 (+0,82%)
     
  • MDAX

    27.936,55
    +118,27 (+0,43%)
     
  • TecDAX

    3.179,37
    +22,59 (+0,72%)
     
  • SDAX

    13.191,27
    +76,93 (+0,59%)
     
  • Nikkei 225

    27.819,33
    -180,63 (-0,65%)
     
  • FTSE 100

    7.473,58
    -33,53 (-0,45%)
     
  • CAC 40

    6.509,84
    -13,60 (-0,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.854,80
    +360,88 (+2,89%)
     

RegScale gibt Serie-A-Finanzierungsrunde über 20 Mio. US-Dollar bekannt

Art Coviello, ehemaliger Chairman und CEO bei RSA, wird Mitglied des Board of Directors bei RegScale

TYSONS CORNER, Virginia, USA, August 02, 2022--(BUSINESS WIRE)--RegScale, ein führender Entwickler von Automatisierungssoftware zur Gewährleistung einer kontinuierlichen Compliance mit Sitz in Tysons Corner, US-Bundesstaat Virginia, und einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Knoxville, US-Bundesstaat Tennessee, hat heute den Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Mio. US-Dollar bekannt gegeben. Geleitet wurde diese Finanzierungsrunde von SYN Ventures, mit Beteiligung von SineWave Ventures, VIPC's Virginia Venture Partners, SecureOctane und mehreren strategischen Investoren.

Das aufgenommene Kapital wird in erster Linie dazu verwendet, Vertriebs- und Marketinginitiativen zu finanzieren, die zunächst auf die drei Hauptmärkte des Unternehmens ausgerichtet sind – Behörden, Finanzinstitute sowie Energie- und Versorgungsunternehmen –, und die Produktentwicklung zu beschleunigen, um die Anforderungen der Kunden weltweit zu erfüllen.

„RegScale ist ein Vorreiter im Bereich der ‚Shifting Left‘-Compliance, um digitale Transformationsprogramme zu beschleunigen, Risiken zu reduzieren und den Kostenaufwand für die manuelle Compliance-Dokumentation zu senken und gleichzeitig die von unseren Kunden erwartete kurze Time-to-Value zu erreichen", so Anil Karmel, Mitbegründer und Chief Executive Officer von RegScale. „Deshalb haben wir die ‚RegOps‘-Bewegung (Regulatory Operations) ins Leben gerufen, um stark regulierten Unternehmen zu helfen, Compliance und Vertrauen schneller weiterzuentwickeln und zu verbessern als Unternehmen, die auf herkömmliche Prozesse zur Entwicklung von Compliance-Artefakten und zum Compliance-Management setzen."

Seit der Gründung des Unternehmens vor acht Monaten hat RegScale ein dreistelliges Umsatzwachstum mit fast 8.000 Downloads seiner Freemium-Plattform Community Edition erzielt und mehr als ein Dutzend Großkunden für seine Enterprise Edition-Plattform unter Vertrag genommen. Diese jüngste Finanzierungsrunde wird dem Unternehmen auch ermöglichen, den operativen Support zu erweitern, um die wachsende Kundennachfrage decken zu können.

„Cyber-Compliance ist zu einer existenziellen Herausforderung im Wert von 10,5 Billionen US-Dollar geworden. Die wichtigsten Technologietrends folgen neuen und innovativen Ansätzen, um dieses komplexe und evolvierende Dilemma für stark regulierte Unternehmen zu überwinden", berichtet Art Coviello, Jr., Vorsitzender des Investitionsausschusses von SYN Ventures und Board-Mitglied bei RegScale. „SYN Ventures verfolgt das Ziel, Unternehmen wie RegScale zu unterstützen, die erfolgreich transformative und disruptive Lösungen entwickeln, die Technologie- und Compliance-Risiken erheblich reduzieren."

Im November 2021 wurde RegScale formell als Ableger von C2 Labs gegründet, einem Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf digitale Transformation, um Unternehmen in stark regulierten Branchen bei der kontinuierlichen Bewältigung der von Jahr zu Jahr rasant zunehmenden Compliance-Anforderungen zu unterstützen. Die Automatisierungsplattform von RegScale für kontinuierliche Compliance hilft Unternehmen, von manuellen Compliance-Ansätzen und -Prozessen auf einen API-zentrierten, automatisierten Ansatz umzustellen. Ihre GRC-Plattform (Governance, Risiko und Compliance) der nächsten Generation lässt sich in vorhandene Security- und Compliance-Plattformen integrieren und hält die Compliance-Dokumentation stets auf dem neuesten Stand. Gleichzeitig bietet sie Entscheidungsträgern die Echtzeit-Darstellung von Compliance- und Betriebsrisiken.

„Wir bei RegScale sind der Ansicht, dass die Einhaltung regulatorischer Auflagen für Unternehmen erschwinglich, transparent und unkompliziert sein muss", erklärt Travis Howerton, Mitbegründer und Chief Technology Officer von RegScale. "Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass unser gesamter Kundenstamm in der Lage ist, die vielfältigen Anforderungen kontinuierlich zu erfüllen, indem wir eine skalierbare Plattform nutzen, die den Anforderungen des gesamten Unternehmens gerecht wird, unabhängig von der Branche oder dem Wirtschaftszweig."

Über RegScale
Das 2021 gegründete Unternehmen RegScale mit Schwerpunkt auf Automatisierung für eine kontinuierliche Compliance befreit Unternehmen aus stark regulierten Branchen von papierbasierten Prozessen durch seine Software zur Security- und Compliance-Automatisierung. Mit seiner Continuous Compliance Automation-Plattform erfüllt RegScale alle regulatorischen Anforderungen. Standardmäßig unterstützt werden mehr als 70 Compliance-Anforderungen wie NIST, ISO, SOX, CMMC und NERC-CIP. Zudem ist RegScale dazu in der Lage, jede Vorschrift in weniger als einer Woche zu digitalisieren. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.regscale.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220802005234/de/

Contacts

Medienkontakt:
Jason C. Werden
W2 Communications
301.346.7523
jason.werden@w2comm.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.