Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    30.273,46
    +24,65 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,20 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    37.500,28
    +865,00 (+2,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.097,37
    -5,69 (-0,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,50 (-0,03%)
     
  • S&P 500

    4.455,48
    +6,50 (+0,15%)
     

Regology beschafft 8 Millionen USD aus der Serie A für die Skalierung einer KI-basierten regulatorischen Compliance-Plattform

·Lesedauer: 3 Min.

Die neuen Mittel sollen die globale Expansion vorantreiben und die KI-Entwicklung beschleunigen, um die Art und Weise zu verändern, wie Unternehmen regulatorische Änderungen nachverfolgen und die Einhaltung der Vorschriften erreichen

SAN FRANCISCO, August 19, 2021--(BUSINESS WIRE)--Regology, ein Unternehmen, das die Unternehmens-Compliance mit Hilfe von KI automatisiert, gab heute eine von ACME Capital angeführte Serie-A-Runde über 8 Millionen USD bekannt.

Regology bietet eine KI-gestützte Plattform, die regulatorische Änderungen aktiv überwacht und es Unternehmen ermöglicht, Änderungen an geschäftsrelevanten Gesetzen dynamisch nachzuverfolgen, aufkommende Risiken und Bußgelder zu erkennen und Kontrollmechanismen einzurichten, um sicherzustellen, dass die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden. Durch die Automatisierung von Aufgaben, für die Unternehmen normalerweise Monate benötigen, um sie manuell zu erledigen, versetzt Regology Unternehmen in die Lage, die für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften aufgewendeten Ressourcen zu optimieren und bessere Ergebnisse zu erzielen.

„Angesichts der sich ständig ändernden Vorschriften auf lokaler, bundesweiter und globaler Ebene ist es für Unternehmen nicht möglich, allein mit menschlicher Intelligenz auf dem Laufenden zu bleiben", sagt Mukund Goenka, Mitbegründer und CEO von Regology. „Ob es darum geht, Banken den Austausch von Finanztransaktionsdaten zu ermöglichen oder sicherzustellen, dass die COVID-Vorgaben erfüllt werden, Regology hilft Unternehmen dabei, das Versprechen einzulösen, immer auf dem neuesten Stand und gesetzeskonform zu sein, ohne Kopfschmerzen und menschliche Fehler."

Laut einer Marktanalyse von Regology gaben die Global-500-Unternehmen im Jahr 2020 mehr als 400 Milliarden USD für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften aus, mussten jedoch über 20 Milliarden USD an Bußgeldern zahlen. Die Regology-Plattform zielt darauf ab, diese Diskrepanz zu beseitigen, indem sie Unternehmen sofortigen Zugriff auf gesetzliche Entwicklungen bietet, von der ersten Gesetzesvorlage über die Verabschiedung von Gesetzen bis hin zu späteren Veröffentlichungen und Aktualisierungen in verschiedenen Rechtsordnungen. Der firmeneigene KI-Algorithmus ermöglicht es Unternehmen, regulatorische Änderungen in Echtzeit auf Branchen-, Produkt- und Funktionsebene nachzuverfolgen und so sicherzustellen, dass ihre Geschäftstätigkeit mit der Dynamik der Gesetzgebung Schritt hält. Durch die Automatisierung von Prozessen sind Unternehmen in der Lage, neue Märkte schneller zu erschließen und gleichzeitig ihr Risikoprofil und ihre Betriebskosten zu senken.

„Der Bereich Recht und Compliance ist traditionell sehr stark lokal geprägt, was dazu führt, dass selbst für die modernsten Unternehmen uneinheitliche Informationen und fragmentierte Systeme unvermeidlich sind", sagt Hany Nada, Mitbegründer und Partner bei ACME Capital. „Das vergangene Jahr hat uns vor Augen geführt, wie schnell sich Rechtsvorschriften ändern. Regology hilft internationalen Unternehmen, mit diesen Veränderungen Schritt zu halten, und gibt Unternehmensführern und Betreibern ein sicheres Gefühl."

Regology verfügt über die größte konsolidierte Datenbank mit mehr als 94 Millionen Anforderungen in Millionen von Rechtsbereichen für die Technologie- und Bankenbranche, die 25 Länder, mehr als 1.000 Behörden und acht Sprachen abdeckt. Das neue Kapital wird für die Weiterentwicklung der KI-Plattform und die Erweiterung des Teams durch Neueinstellungen in den Bereichen Engineering und Vertrieb verwendet.

Über Regology

Regology ist eine KI-basierte Lösung für regulatorische Compliance, die Änderungen und Compliance-Prozesse standardisiert. Regology ist in verschiedenen Branchen tätig, darunter in den Bereichen Energie, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Infrastruktur, Produktion, Immobilien, Technologie, Telekommunikation, Transport und Versorgung, sowie in funktionalen Bereichen wie Korruptionsbekämpfung, Verbraucherschutz, Datenschutz, Umweltsicherheit, Lebensmittelsicherheit, Gesundheit und menschliche Sicherheit, Arbeit und Beschäftigung, physische Sicherheit, Produktsicherheit, verantwortungsvolle Beschaffung, Handelskontrolle und Versorgungskette. Weitere Informationen finden Sie unter https://regology.com.

Über ACME

ACME ist eine in San Francisco ansässige Risikokapitalgesellschaft für Frühphaseninvestitionen in wegweisende Schlüsseltechnologien und Geschäftsmodellinnovationen, die ganze Sektoren auf den Kopf stellen. Wir kooperieren mit Unternehmern auf der ganzen Welt, die mit bedeutenden Technologien arbeiten und positive Effekte für die Verbraucher der Zukunft erzielen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.acme.vc

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210819005726/de/

Contacts

Mukund Goenka
mukund.goenka@regology.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.