Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.785,50
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1320
    +0,0108 (+0,96%)
     
  • BTC-EUR

    47.363,22
    -5.051,29 (-9,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

Regnology gewinnt Award in der Kategorie "Supervisory Technology" im Chartis RiskTech100® Report

·Lesedauer: 3 Min.

Mit seinen SupTech- und RegTech-Lösungen verbessert sich Regnology in dem renommierten Report um sechs Plätze

FRANKFURT, Deutschland, November 19, 2021--(BUSINESS WIRE)--Regnology, Anbieter für innovative Lösungen im Bereich Regulatory, Risk und Supervisory Technology (RegTech/RiskTech/SupTech), hat im Chartis RiskTech100® 2022 Report den Award in der Kategorie "Supervisory Technology" gewonnen.

In der Lösungskategorie Supervisory Technology zeichnet Chartis Technologien aus, die von Finanzregulierungs- und -aufsichtsbehörden für Reporting, Monitoring und Compliance eingesetzt werden. Mit seinen SupTech- und RegTech-Lösungen belegt Regnology nun Platz 38 in dem renommierten Report, sechs Plätze höher als im letzten Jahr.

„Nach der Übernahme durch Nordic Capital hat BearingPoint RegTech - jetzt Regnology - mit Vizor Software eine wichtige strategische Akquisition getätigt", sagt Phil Mackenzie, Research Principal bei Chartis. "Diese Akquisition hat Regnology gut für Schlüsselmärkte wie das Zentralbankwesen positioniert; eine positive Entwicklung, die sich im diesjährigen Aufstieg von Regnology im Chartis RiskTech100® Ranking widerspiegelt."

"Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnung für unsere SupTech-Lösungen, da sie eine Bestätigung für unsere Bemühungen ist, innovative Supervisory Technology mit transformativer Kraft zu liefern, die es Regulierungsbehörden ermöglicht, sich auf die richtigen Dinge zu konzentrieren", kommentierte Conor Crowley, CEO von Vizor und Head of SupTech bei Regnology.

„Der Aufstieg auf Platz 38 im Chartis RiskTech100® 2022 Report spiegelt unsere kontinuierlichen Investitionen in Innovationen wider, zum Beispiel in Abacus360 Banking, unser Hauptprodukt für Finanzinstitute, sowie in unser gesamtes Lösungsportfolio entlang der regulatorischen Wertschöpfungskette", erklärt Bodo Windmoeller, Senior Vice President Product Management, Regnology.

Basierend auf mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Regulierung und mehr als 15 Jahren im Bereich Managed Services bietet Regnology ein einzigartiges Portfolio an Software und Dienstleistungen aus einer Hand. Die RegTech- und RiskTech-Lösungen ermöglichen es Finanzinstituten, die Effizienz ihrer Prozesse in den Bereichen aufsichtsrechtliches Meldewesen, Steuerreporting sowie Risiko- und Datenmanagement zu steigern und helfen ihnen, die sich ständig ändernden Anforderungen zeitnah zu erfüllen. Die SupTech- und AEOI-Lösungen von Regnology sind Plattformen für die Datenerfassung, integrierte Analysen und aufsichtsrechtliche Workflows, die Zentralbanken, Aufsichts- und Steuerbehörden dabei helfen, die zunehmende Menge an Daten, komplexen Datenformaten und Geschäftsprozessen effizient zu verwalten.

Über Regnology

Regnology ist ein international führender Anbieter für innovative Lösungen im Bereich Regulatory, Risk und Supervisory Technology (RegTech/RiskTech/SupTech), für AEOI und Steuerreporting sowie für Services für das aufsichtsrechtliche Meldewesen entlang der regulatorischen Wertschöpfungskette. Regnology ist seit 25 Jahren ein Partner für Banken und Regulierungsbehörden. Bis Ende 2020 war das Unternehmen Teil der BearingPoint-Gruppe und firmierte unter dem Namen BearingPoint RegTech. Seit dem Verkauf des RegTech-Geschäfts an das Private-Equity-Unternehmen Nordic Capital ist das Unternehmen unabhängig. Im Juni 2021 hat sich das Unternehmen mit Vizor Software zusammengeschlossen und kürzlich den Namen in Regnology geändert. Insgesamt nutzen mehr als 7.000 Firmen, darunter Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister, Reporting-Lösungen von Regnology. Gleichzeitig setzen mehr als 50 Aufsichtsbehörden und Steuerbehörden auf fünf Kontinenten die SupTech-Lösungen des Unternehmens ein, um Daten von 34.000 Firmen in 60 Ländern zu erfassen und zu analysieren. Regnology beschäftigt insgesamt über 770 Mitarbeiter an 17 Standorten in 12 Ländern.

Weitere Informationen:

www.regnology.net

www.vizorsoftware.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211118005986/de/

Contacts

Sandra Hering
Head of Marketing & Communications, Regnology
T: +49 69 13022 3666
sandra.hering@regnology.net

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.