Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 18 Minuten
  • Nikkei 225

    27.581,66
    -388,56 (-1,39%)
     
  • Dow Jones 30

    34.930,93
    -127,59 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    33.591,92
    +474,51 (+1,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    938,33
    +8,40 (+0,90%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.762,58
    +102,01 (+0,70%)
     
  • S&P 500

    4.400,64
    -0,82 (-0,02%)
     

Regencell Bioscience Holdings Limited gibt Preis von rund 21,9 Millionen US-Dollar für seinen Börsengang bekannt

·Lesedauer: 4 Min.

HONGKONG, July 17, 2021--(BUSINESS WIRE)--Regencell Bioscience Holdings Limited (NASDAQ:RGC) („Regencell" oder das „Unternehmen"), ein junges Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf Forschung, Entwicklung und Vermarktung traditioneller chinesischer Medizin („TCM", Traditional Chinese Medicine) zur Behandlung neurokognitiver Störungen und Degenerationen, insbesondere Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung („ADHD", Attention Deficit Hyperactivity Disorder) und Autismus-Spektrum-Störungen („ASD", Autism Spectrum Disorder) konzentriert, gab heute die Preisgestaltung für sein Börsendebüt („Angebot") von 2.300.000 Stammaktien zu einem Emissionspreis von 9,50 US-Dollar je Stammaktie bekannt. Die Stammaktien wurden für die Kotierung im Nasdaq Capital Market zugelassen und werden voraussichtlich am 16. Juli 2021 unter dem Kürzel „RGC" den Handel aufnehmen.

Regencell geht davon aus, Bruttogesamterlöse in Höhe von rund 21,9 Mio. US-Dollar abzüglich der Emissionsabschläge und anderer damit verbundener Kosten erwirtschaften zu können. Darüber hinaus hat das Unternehmen den Zeichnern eine 45-Tage-Option gewährt, um zusätzlich bis zu 345.000 Stammaktien zu dem Emissionspreis, abzüglich der Emissionsabschläge, erwerben zu können. Das Angebot wird voraussichtlich am oder um den 20. Juli 2021 herum und vorbehaltlich der Erfüllung von üblichen Abschlussbedingungen abgeschlossen.

Die Erlöse aus dem Angebot werden zur Finanzierung der zweiten Forschungsstudie, der TCM-Rezepturen und -Produkte des Unternehmens, der Mitarbeitergehälter, der Mieten der Anlagen, der Renovierungen und Ausrüstungen, der Produktregistrierung und Registrierung geistigen Eigentums und darüber hinaus der Kosten für das Arbeitskapital und anderer allgemeiner Unternehmenszwecke verwendet.

Das Angebot wird auf Grundlage einer verbindlichen Zusage durchgeführt. Maxim Group LLC agiert als alleiniger Konsortialführer für das Angebot.

Hunter Taubman Fischer & Li LLC agiert als Berater für das Unternehmen und Loeb & Loeb LLP als Berater für Maxim Group LLC in Zusammenhang mit dem Angebot.

Eine Registrierungserklärung auf Formblatt F-1 in Zusammenhang mit dem Angebot wurde bei der Securities and Exchange Commission („SEC") (Dateinummer: 333-254571) eingereicht und von der SEC am 15. Juli 2021 für gültig erklärt. Das Angebot wird allein mithilfe eines Prospekts erstellt, der Teil der Registrierungserklärung ist. Exemplare des endgültigen Prospekts in Zusammenhang mit dem Angebot können von Maxim Group LLC, 300 Park Ave, 16th Floor, New York, NY 10022, USA, unter der Telefonnummer (212) 895-3745 angefordert werden. Darüber hinaus sind Exemplare des Prospekts in Zusammenhang mit dem Angebot auch auf der Website der SEC unter www.sec.gov erhältlich.

Bevor Sie investieren, sollten Sie den Prospekt und die anderen Dokumente lesen, die das Unternehmen bei der SEC eingereicht hat oder bei ihr einreichen wird. Diese Dokumente enthalten ausführlichere Informationen über das Unternehmen und das Angebot. Diese Pressemitteilung stellt kein Verkaufsangebot und keine Einholung eines Kaufangebots für jedwede Wertpapiere des Unternehmens dar. Diese Wertpapiere werden in den Vereinigten Staaten ohne die Registrierung oder eine entsprechende Befreiung von der Registrierungspflicht weder angeboten noch verkauft. Zudem erfolgt auch kein Angebot, keine Einholung oder Veräußerung jedweder Wertpapiere des Unternehmens in einem Staat oder einer Jurisdiktion, wo ein derartiges Angebot, eine derartige Einholung oder Veräußerung ohne vorherige Registrierung oder Ermächtigung gemäß den Wertpapiergesetzen des jeweiligen Staates bzw. der jeweiligen Jurisdiktion ungesetzlich wäre.

Über Regencell Bioscience Holdings Limited

Regencell Bioscience Holdings Limited ist ein junges Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf Forschung, Entwicklung und Vermarktung traditioneller chinesischer Medizin („TCM") zur Behandlung neurokognitiver Störungen und Degenerationen, insbesondere Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung („ADHD") und Autismus-Spektrum-Störungen („ASD") konzentriert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2014 in Hongkong gegründet und schloss seine erste Forschungsstudie unter Anwendung individualisierter TCM-Rezepturen in Hongkong ab. Das Unternehmen zielt darauf ab, drei flüssig-basierte standardisierte TCM-Rezepturkandidaten für leicht, mittelschwer und ernsthaft erkrankte ADHD- und ASD-Patienten zunächst in Hongkong und anschließend in anderen Märkten einzuführen, die wir für geeignet erachten.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung mit Ausnahme von Aussagen, die sich auf historische Fakten beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, unter anderem solche, die das vorgeschlagene Angebot des Unternehmens betreffen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten und beruhen auf gegenwärtigen Erwartungen und Prognosen über künftige Ereignisse und finanzielle Bedürfnisse, von denen das Unternehmen annimmt, dass sie seine finanzielle Situation, Geschäftsergebnisse, Unternehmensstrategie und seinen Finanzbedarf beeinflussen könnten, insbesondere die Erwartung, dass das Angebot erfolgreich abgeschlossen werden kann. Investoren können diese zukunftsgerichteten Aussagen an Wörtern oder Ausdrücken wie „dürfen", „werden", „erwarten", „voraussichtlich", „darauf abzielen", „schätzen", „beabsichtigen", „planen", „überzeugt sein", „potenziell", „fortführen", „ist oder sind wahrscheinlich" oder anderen ähnlichen Ausdrücken erkennen. Das Unternehmen unterliegt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um nachfolgende Ereignisse oder Umstände oder auch Veränderungen der Erwartungen widerzuspiegeln, es sei denn, das Unternehmen ist gesetzlich dazu verpflichtet. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in dieser Pressemitteilung zum Ausdruck gebrachten Aussagen angemessen sind, kann es nicht gewährleisten, dass sich derartige Erwartungen als zutreffend erweisen werden. Das Unternehmen weist daher alle Investoren darauf hin, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von den prognostizierten Ergebnissen abweichen können, und ermutigt Investoren, andere Faktoren zu prüfen, die seine künftigen Ergebnisse beeinflussen könnten und die in der Registrierungserklärung des Unternehmens und seinen anderen Einreichungen bei der SEC aufgeführt sind.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210716005501/de/

Contacts

Corporate:
James Chung
Chief Strategy Officer
Regencell Bioscience Holdings Limited
ir@rgcbio.com

Für Investoren aus Asien:
Strategic Financial Relations Limited
Vicky Lee: (852) 2864 4834
Brigid Lee: (852) 2114 4313
Yvonne Lee: (852) 2864 4847
SPRG_Regencell@sprg.com.hk

Für Investoren außerhalb Asiens:
Lena Cati
The Equity Group Inc.
Vice President
Tel.: (212) 836-9611
lcati@equityny.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.