Deutsche Märkte geschlossen

Reederei Moller-Maersk verliert Finanzchefin an General Electric

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Der weltgrößte Schifffahrtskonzern A.P. Moller-Maersk <DK0010244508> verliert seine Finanzchefin Carolina Dybeck Happe an den US-Industriekonzern General Electric. Dybeck Happe verlässt das Unternehmen spätestens Ende November 2020, wie die Dänen am Montag in Kopenhagen mitteilten. Die Managerin verantwortete die Finanzen der Reederei erst seit Anfang 2019. GE teilte mit, Dybeck Happe werde früh im Jahr 2020 ihren neuen Posten antreten.