Deutsche Märkte geschlossen

Red Bull wirft Verstappen-Sieg weg! Hamilton schlägt spät zu

·Lesedauer: 1 Min.

Ein taktischer Fehler hat Red Bull vermutlich den Sieg beim Großen Preis von Spanien gekostet!

Red Bull wirft Verstappen-Sieg weg! Hamilton schlägt spät zu
Red Bull wirft Verstappen-Sieg weg! Hamilton schlägt spät zu

Am Ende bliebt Max Verstappen nur der zweite Platz, nachdem Mercedes-Pilot Lewis Hamilton mit frischen Reifen am Niederländer vorbeigeflogen war und zum Sieg brauste. 

Der Rekordweltmeister hatte sich mit seinem Team auf Rang zwei liegend für einen Stopp entschieden. Red Bull hätte in der nächsten Runde noch problemlos reagieren können - entschied sich aber dazu, Verstappen auf der Strecke zu lassen.

"Ziemlich schwach": Druck auf Verstappen-Kollege wächst

Den dritten Platz belegte Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas, der das Tempo des Spitzenduos von Anfang an nicht ganz mitgehen konnte.

Verstappen hatte am Start den ersten Schritt zum Sieg eigentlich gelegt, indem er Hamilton direkt überholt hatte.

Sebastian Vettel und Mick Schumacher blieben derweil erneut ohne Punkte. Der Aston-Martin-Pilot belegte lediglich Rang 13, Schumacher kam im unterlegenen Haas auf Rang 18 ins Ziel.

VIDEO: Toto Wolff glaubt an Verlängerung von Hamilton

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.