Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 56 Minuten

Recycling statt Tonne für altes Telefonhäuschen

Wir Menschen produzieren viel zu viel Müll. Gut, dass es kreative Menschen gibt, die sogar aus einer alten Telefonzelle noch etwas nützliches kreieren können.

Remake für rote Telefonzelle. (Bild: Caters)

Daniel (44) und Emily (42) Lancaster aus dem englischen Doncaster sind solche Menschen. Das Ehepaar schnappte sich eine der bekannten roten Telefonzellen, die infolge der immer weiteren Verbreitung von Smartphones ihren Nutzen verloren haben, und gestaltete sie um.

Aber was baut man in den beengten Raum einer Telefonzelle? Weinkeller, Wohnzimmer und Küche fallen logischerweise raus - also halt eine Toilette! Und dann sogar eine äußerst hübsche Toilette.

Lesen Sie auch: Neue Dating-App klärt entscheidende Dinge schon vorab

Remake für rote Telefonzelle. (Bild: Caters)

Denn das stille Örtchen im einst so gar nicht stillen Örtchen hat richtig Flair. An der Wand hängen diverse Bilder aus dem Entstehungsprozess des ungewöhnlichen Orts, hinzukommen ein Waschbecken, ein paar Aufhänger und natürlich das Kernstück jeder Toilette. Der Spülkasten passt sogar wunderbar in die linke hintere Ecke und nimmt damit kaum Platz weg.

Remake für rote Telefonzelle. (Bild: Caters)

Beeindruckend ist auch der Boden der umgestalteten Telefonzelle: Die Lancasters entschieden sich dazu, der Inflation geringfügig entgegenzuwirken und klebten kleine Cent-Beträge auf den Boden. Das macht den Untergrund nicht nur einzigartig, sondern die Farbe harmoniert auch gut mit dem Rot der Zelle.

Profi zu spät beim Training - wegen Alien-Entführung

Remake für rote Telefonzelle. (Bild: Caters)

Von außen reingucken kann man übrigens nicht, dafür haben die Lancasters gesorgt. Wer nun inspiriert ist, dem sei gesagt, die die deutschen Telefonzellen inzwischen eher Mangelware geworden sind. Die Telekom begann bereits 2014 damit, die Häuschen zu verkaufen. Wer aber sucht, wird beim Gebrauchthändler seiner Wahl noch immer fündig - und das durchaus preiswert.

VIDEO: Dieser Mann will sich mit dem Coronavirus infizieren lassen