Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.813,03
    +29,26 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.448,31
    -6,55 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,83 (+1,05%)
     
  • Gold

    1.812,90
    +5,60 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0426
    -0,0057 (-0,54%)
     
  • BTC-EUR

    18.464,58
    -361,80 (-1,92%)
     
  • CMC Crypto 200

    420,84
    +0,70 (+0,17%)
     
  • Öl (Brent)

    108,46
    +2,70 (+2,55%)
     
  • MDAX

    25.837,25
    +13,80 (+0,05%)
     
  • TecDAX

    2.894,52
    +8,90 (+0,31%)
     
  • SDAX

    11.930,60
    +49,41 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,42 (-1,73%)
     
  • FTSE 100

    7.168,65
    -0,63 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    5.931,06
    +8,20 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,11 (+0,90%)
     

Recover™ setzt sich für die Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung in Zusammenarbeit mit globalen Akteuren am Amtssitz der Vereinten Nationen ein

VALENCIA, Spanien, June 03, 2022--(BUSINESS WIRE)--Recover™, ein führendes Unternehmen der Materialwissenschaften und Hersteller von recycelten Baumwollfasern, nahm gestern aktiv an der Jahrestagung des Conscious Fashion and Lifestyle Network der Vereinten Nationen teil, die am Amtssitz der Vereinten Nationen in New York stattfand, und hat damit sein Bekenntnis zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDG) bekräftigt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220602005660/de/

Die Tagung brachte mit Blick auf den bedeutenden Einfluss des Modesektors auf die Gesellschaft und die Umwelt wichtige Akteure der Branche, Medien, Regierungen und Organe der Vereinten Nationen zusammen, um Kooperationen zu präsentieren und zu ermöglichen, die die Umsetzung der SDG in der Branche beschleunigen.

Alfredo Ferre, CEO von Recover™, hob in einem exklusiven Kamingespräch die Bedeutung von recycelter Baumwolle hervor, um diese Ziele zu erreichen und mit Blick auf die Beschleunigung des Übergangs zu einer nachhaltigeren Modeindustrie die Produktion zu skalieren. Als weltweiter Hersteller von recycelten Baumwollfasern und Baumwollfasermischungen ist Recover™ ein wichtiger Akteur in der Lieferkette für Veränderungen und das Unternehmen will als erstes in seinem Bereich seine hochwertige Technologie weltweit skalieren.

Das Unternehmen hat bereits sein Engagement für Maßnahmen zum Ausdruck gebracht, die der Allgemeinheit zugutekommen und die Skalierung von rückverfolgbaren und resilienten zirkulären Lieferketten ermöglichen, die zur Erreichung der Klimaziele erforderlich sind. Es hat vor kurzem seine Mitgliedschaft in der weltweit größten Initiative für soziale Verantwortung, dem Global Compact der Vereinten Nationen, formalisiert und seine Strategie ist stark auf die Agenda 2030 der Vereinten Nationen und das Erreichen der 17 SDG abgestimmt. Das Unternehmen hat seine Bekenntnisse für Veränderungen in dem Sektor im Conscious Fashion and Lifestyle Network der Vereinten Nationen eingetragen.

Alfredo Ferre erklärte: „Während unserer 75-jährigen Geschichte sind die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung in der DNA und Strategie von Recover™ verankert gewesen und wir sind stolz darauf, die Jahrestagung des Conscious Fashion and Lifestyle Network der Vereinten Nationen zu unterstützen und die Modebranche ins Boot zu holen, um die Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele zu beschleunigen. Wir hoffen, durch die Zusammenarbeit mit diesen weltweiten Akteuren unseren Einfluss weiter geltend zu machen, um Marken und Einzelhändler dabei zu unterstützen, ihre nachhaltigen Ziele zu erreichen."

Kerry Bannigan, Mitbegründerin, UN Conscious Fashion and Lifestyle Network, und Executive Director, Fashion Impact Fund, ergänzte: „Wir danken Recover™ für die Unterstützung und Teilnahme an unserer Tagung, um Lösungen für einen branchenweiten Wandel aufzuzeigen und zu demonstrieren, wie unsere Netzwerkbekenntnisse Fachwissen, Innovation, Technologie und Ressourcen für eine verantwortungsvolle und inklusive Erholung mit Blick auf COVID-19 mobilisieren, wobei die Ziele für nachhaltige Entwicklung als richtungsweisender Rahmen dienen."

Das Conscious Fashion Campaign and Lifestyle Network der Vereinten Nationen ist eine Gemeinschaftsinitiative des Büros der Vereinten Nationen für Partnerschaften, der Abteilung für nachhaltige Entwicklungsziele in der Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der Vereinten Nationen, und des Fashion Impact Fund. Die Online-Plattform unterstützt Lösungen für nachhaltige Innovation und diese Tagung zielt als eine der wichtigsten regelmäßigen Veranstaltungen der Plattform darauf ab, Innovation voranzubringen, Branchenführer zu vernetzen, neue Partnerschaften zu ermöglichen und soziale Veränderungen herbeizuführen.

Über Recover™

Recover™ ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Materialwissenschaften und weltweiter Hersteller von umweltfreundlichen, hochwertigen recycelten Baumwollfasern und Baumwollfasermischungen. Die hochwertigen, umweltfreundlichen und kostengünstigen Produkte des Unternehmens werden in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Lieferkette für Einzelhandels- und Markenunternehmen aus aller Welt entwickelt und bieten eine nachhaltige Lösung, um Kreislaufmode für alle zu erreichen. Als Familienunternehmen in vierter Generation mit einer über 70-jährigen Geschichte in der Textilindustrie hat Recover™ es sich zur Aufgabe gemacht, seine proprietäre Technologie zu skalieren, um die Umwelt nachhaltig positiv zu beeinflussen und mit Marken- und Einzelhandelsunternehmen sowie anderen den Wandel vorantreibenden Akteuren zusammenzuarbeiten, um die Nachhaltigkeitsziele der Branche zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.recoverfiber.com und folgen Sie @recoverfiber in den sozialen Medien.

Über das Conscious Fashion and Lifestyle Network

The Conscious Fashion and Lifestyle Network ist eine von den Vereinten Nationen ausgerichtete Online-Plattform für Interessenvertreter der Branche, Medien, Regierungen und Organe der Vereinten Nationen. Das Netzwerk veranschaulicht und ermöglicht Kooperationen, welche die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele beschleunigen. Das Conscious Fashion und Lifestyle Network der Vereinten Nationen ist eine Gemeinschaftsinitiative des Büros der Vereinten Nationen für Partnerschaften, der Abteilung für nachhaltige Entwicklungsziele in der Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der Vereinten Nationen, und des Fashion Impact Fund. Die führenden Gremien des Netzwerks halten regelmäßig Veranstaltungen ab, abgestimmt auf wichtige Tagungen auf dem Kalender der Vereinten Nationen und veröffentlichen Berichte über die Errungenschaften des Netzwerks.

https://sdgs.un.org/partnerships/action-networks/conscious-fashion-and-lifestyle-network

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220602005660/de/

Contacts

Hannah Wesselby
Manager Manager
Hannah.wesselby@recoverfiber.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.