Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.118,13
    +205,53 (+1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.533,17
    +96,88 (+2,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,28 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.828,10
    -2,20 (-0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,0552
    +0,0028 (+0,26%)
     
  • BTC-EUR

    20.169,02
    -63,01 (-0,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    462,12
    +8,22 (+1,81%)
     
  • Öl (Brent)

    107,06
    -0,56 (-0,52%)
     
  • MDAX

    26.952,04
    +452,34 (+1,71%)
     
  • TecDAX

    2.919,32
    +79,02 (+2,78%)
     
  • SDAX

    12.175,86
    +160,36 (+1,33%)
     
  • Nikkei 225

    26.491,97
    +320,77 (+1,23%)
     
  • FTSE 100

    7.208,81
    +188,36 (+2,68%)
     
  • CAC 40

    6.073,35
    +190,02 (+3,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,42 (+3,34%)
     

reconcept zahlt vorzeitig vollständigen Kaufpreis des „Windpark Hilpensberg“

DGAP-News: reconcept GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges
reconcept zahlt vorzeitig vollständigen Kaufpreis des „Windpark Hilpensberg“
02.06.2022 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

reconcept zahlt vorzeitig vollständigen Kaufpreis des „Windpark Hilpensberg“
- Weiteres Sicherheitsplus für grüne 4,25%-Projektanleihe reconcept Green Energy Asset Bond II

Hamburg, 2. Juni 2022.
Die reconcept Gruppe hat jüngst den Kaufpreis für den baden-württembergischen Windpark Hilpensberg vollständig und damit früher als prospektiert gezahlt. Der Windpark Hilpensberg ist das Investitionsobjekt des aktuell in der Platzierung befindlichen „reconcept Green Energy Asset Bond II“ (ISIN: DE000A3MQQJ0 / WKN: A3MQQJ). Die depotfähige grüne Projektanleihe im Volumen von bis zu 9 Mio. Euro bietet über die Laufzeit von fünf Jahren einen Zinssatz von 4,25 % p.a., der halbjährlich nachträglich gezahlt wird. Der Valutatag wird der 28. Juni 2022 sein. Die Einbeziehung in den Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 30. September 2022 vorgesehen, bei Angebotsbeginn sollte dieser am 28. Juni 2022 erfolgen. Durch den neuen Handelsstart-Termin wird sichergestellt, dass auch die weiteren Zeichnungen über das Unternehmen (www.reconcept.de/ir) sowie über ausgewählte Partner unbeeinflusst von Kursfeststellungen in einem derzeit volatilen Börsenumfeld erfolgen können. Das aktuelle Platzierungsergebnis beträgt 3,3 Mio. Euro.

Die Emittentin übernimmt den Windpark Hilpensberg plangemäß zum 30. Juni 2022, von den Einspeisevergütungen profitiert sie jedoch bereits seit Jahresbeginn, da der wirtschaftliche Übergang zum 1. Januar 2022 erfolgt. Ergänzend zur grünen Projektanleihe wurde der Kaufpreis für den Windpark auf Basis einer Zwischenfinanzierung der reconcept GmbH in Höhe von 3,75 Mio. Euro gezahlt. Die Rückführung wird aus dem weiteren Emissionserlös des reconcept Green Energy Asset Bond II erfolgen.

Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept Gruppe: „Ein vollständig genehmigter Windpark, seit 2017 im Betrieb erprobt, mit doppelt gesicherten Einnahmen über das EEG sowie über eine Direktvermarktung, die von hohen Strompreisen profitiert: Bereits zum Angebotsstart bot unsere grüne Projektanleihe eine hohe Planbarkeit. Nun haben wir mit der vorgezogenen Kaufpreiszahlung ein weiteres i-Tüpfelchen in Sachen Sicherheit gesetzt. Dieser Aspekt dürfte die bereits heute schon hohe Nachfrage nach unserer 4,25%-Projektanleihe weiter antreiben. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir auch dieses grüne Wertpapier während des Angebotszeitraums in vollem Umfang platzieren können.“

Der Windpark Hilpensberg umfasst drei Windenergieanlagen des deutschen Turbinenhersteller Vensys mit je drei Megawatt und ist bereits seit 2017 in Betrieb. Mit einer jährlichen Stromproduktion von rund 20,6 Mio. Kilowattstunden versorgt der Windpark umgerechnet rund 6.900 Haushalte mit grünem Strom, was einer CO₂-Ersparnis von rund 13.740 Tonnen jährlich bzw. dem CO₂-Fußabdruck von rund 1.740 Bundesbürgern entspricht.

Finanzpressekontakt
Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
089/8896906-25
frank.ostermair@better-orange.de

Investorenkontakt
Bernd Prigge
reconcept GmbH
040/3252165-31
bernd.prigge@reconcept.de

Wichtiger Hinweis
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren. Die Wertpapiere, die Gegenstand dieser Veröffentlichung sind, werden durch die Emittentin ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg im Wege eines öffentlichen Angebots angeboten. Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und des Großherzogtums Luxemburg erfolgt kein öffentliches Angebot. Insbesondere wurden und werden die Wertpapiere nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung („Securities Act“) registriert und sie dürfen nicht ohne Registrierung gemäß dem Securities Act oder Vorliegen einer anwendbaren Ausnahmeregelung von den Registrierungspflichten in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden. Diese Veröffentlichung stellt keinen Prospekt dar. Die Anlageentscheidung interessierter Anleger bezüglich der in dieser Veröffentlichung erwähnten Wertpapiere sollte ausschließlich auf Grundlage des von der Emittentin im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot dieser Wertpapiere erstellten Wertpapierprospektes und der Anleihebedingungen getroffen werden, die jeweils auf der Webseite der Emittentin unter www.reconcept.de/ir verfügbar sind.


02.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

reconcept GmbH

ABC-Straße 45

20354 Hamburg

Deutschland

Telefon:

+49 (0)40 325 21 650

E-Mail:

info@reconcept.de

Internet:

www.reconcept.de

ISIN:

DE000A289R82

WKN:

A289R8

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart

EQS News ID:

1366615


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.