Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.335,68
    +49,11 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,79
    +16,85 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,90 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.788,10
    -23,10 (-1,28%)
     
  • EUR/USD

    1,1970
    +0,0057 (+0,48%)
     
  • BTC-EUR

    14.808,17
    +442,75 (+3,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    333,27
    -4,23 (-1,25%)
     
  • Öl (Brent)

    45,53
    -0,18 (-0,39%)
     
  • MDAX

    29.374,63
    +228,52 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.128,52
    +43,04 (+1,39%)
     
  • SDAX

    13.835,35
    +136,47 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.367,58
    +4,65 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.598,18
    +31,39 (+0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,44 (+0,92%)
     

Reals Horror-Bilanz ohne Ramos

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Real Madrid kann ohne Sergio Ramos einfach nicht mehr gewinnen.

Die Königlichen haben nach dem 2:3 gegen Schachtar Donezk am Mittwoch nun sieben der vergangenen acht Partien in der Champions League verloren, in denen der Kapitän fehlte.

Der 34-Jährige verpasste die Auftaktpartie in der Königsklasse nach Knieproblemen, damit er beim Clásico gegen den FC Barcelona am Samstag mitwirken kann.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Real fliegt zwei Mal ohne Ramos aus

Im vergangenen Jahr schied Real im Achtelfinale gegen Manchester City aus. Beim 1:2 im Hinspiel in Madrid hatte sich Ramos eine Rote Karte eingefangen, das Rückspiel ohne ihn ging ebenso mit 1:2 verloren.

In der Vorrunde der gleichen Saison wiederum war Real ohne den noch gelbgesperrten Ramos gegen Paris Saint-Germain angetreten und hatte eine 0:3-Packung kassiert.

In der Spielzeit 2018/19 scheiterte Real ohne den gesperrten Ramos im Viertelfinale der Champions League an Ajax Amsterdam, als nach dem 2:1 im Hinspiel das Rückspiel mit 1:4 verloren ging.

In der Schlussphase der ersten Partie hatte sich der Anführer die Sperre absichtlich eingehandelt.

2015 profitierte Schalke

2018 ging Real mit einem 3:0 ins Rückspiel gegen Juventus Turin - und zitterte sich ohne den 34-Jährigen zu einem 1:3 in Madrid. In der Gruppenphase zuvor gab es ohne den Routinier zwei Pleiten gegen ZSKA Moskau.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

2015 vermisste Madrid Ramos im Hinspiel zuhause gegen Schalke 04 und kassierte beim 3:4 vier Gegentore, kam durch ein 2:0 auf Schalke aber noch weiter.

Nur beim 6:0 gegen APOEL Nikosia 2017 hatte Real auch ohne ihn keine Probleme.