Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,20 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.802,10
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1770
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    27.756,63
    +210,14 (+0,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Öl (Brent)

    72,17
    +0,26 (+0,36%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     

RCM Beteiligungs AG: Bekanntgabe gemäß Art.2 der Delegierte Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: RCM Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
02.07.2021 / 09:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

RCM Beteiligungs AG setzt Aktienrückkaufprogramm auf Basis des Beschlusslage der Hauptversammlung vom 28.09.2020 fort

Seit dem Jahr 2017 realisiert die RCM Beteiligungs AG ein Aktienrückkaufprogramm, dessen Umfang auf Basis der Beschlüsse der Hauptversammlung vom 12.07.2016 festgelegt und deren Wirksamkeit von der beschließenden Hauptversammlung bis zum 11.07.2021 befristet worden war.

Die Hauptversammlung der RCM Beteiligungs AG hat diese Genehmigung letztmalig am 28.09.2020 mit Wirksamkeit bis zum 27.09.2025 neu gefasst. Auf Basis der vorgenannten Beschlusslage hat die RCM Beteiligungs AG eine sich anschließende Vereinbarung zur Weiterführung des über die Börse abgewickelten Aktienrückkaufprogramms in Höhe eines Gesamtvolumens von bis zu 500.000 Aktien abgeschlossen. Der gemäß der vorgenannten Verordnung von der Gesellschaft für das Aktienrückkaufprogramm mitzuteilende reservierte Gesamtbetrag errechnet sich auf Basis des aktuellen Kursniveaus der Aktie der RCM Beteiligungs AG auf 1.1 Mio. Euro. Die Gesellschaft sieht vor, das Aktienrückkaufprogramm während des gesamten Genehmigungszeitraums durchzuführen. Grundlage des weiterhin über die Börse abgewickelten Rückkaufprogramms ist die Delegierte Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates. Dabei werden täglich nicht mehr als 25 % des durchschnittlichen täglichen Aktienumsatzes im jeweiligen, von der Gesellschaft vorgegebenen Markt erworben.

RCM Beteiligungs AG                                                                                                                                 
Der Vorstand

Kontakt:
Reinhard Voss
Vorstand
RCM Beteiligungs AG
Fronäckerstraße 34
71063 Sindelfingen
Tel.: 07031-4690964
mobil: 0172-4892740
reinhard.voss@rcm-ag.de


02.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

RCM Beteiligungs AG

Fronäckerstraße 34

71063 Sindelfingen

Deutschland

Telefon:

07031-4690964

Fax:

07031-4690966

E-Mail:

reinhard.voss@rcm-ag.de

Internet:

www.rcm-ag.de

ISIN:

DE000A1RFMY4

WKN:

A1RFMY

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1214826


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.