Deutsche Märkte öffnen in 56 Minuten
  • Nikkei 225

    28.226,08
    +257,09 (+0,92%)
     
  • Dow Jones 30

    34.589,77
    +737,24 (+2,18%)
     
  • BTC-EUR

    16.379,85
    +124,24 (+0,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    405,62
    +4,93 (+1,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.468,00
    +484,22 (+4,41%)
     
  • S&P 500

    4.080,11
    +122,48 (+3,09%)
     

Ranking: In diesen Firmen und Branchen arbeiten die schlausten Köpfe Deutschlands

In welcher Branche sind die Angestellten am besten ausgebildet? Auf diese Frage liefert eine Umfrage von Candidate Select Antworten. - Copyright: getty images
In welcher Branche sind die Angestellten am besten ausgebildet? Auf diese Frage liefert eine Umfrage von Candidate Select Antworten. - Copyright: getty images

Mittlerweile gibt es eine Menge Rankings im Karriere-Bereich: Welche sind die Top-Universitäten in Deutschland? Wer sind die besten Arbeitgeber? Wo gibt es die besten Benefits? Welche Branchen sind bei Young Professionals besonders beliebt? Die meisten dieser Rankings fokussieren sich auf Hochschulen und Unternehmen. Das Unternehmen Candidate Select hat nun aber eine Auswertung erstellt, die sich auf die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer konzentriert: Wo arbeiten die Menschen mit den besten Bildungsabschlüssen?

Candidate Select ist eine Ausgründung der Universität Bonn und wird von Arbeitsmarkt-Ökonom Philipp Karl Seegers von der Maastricht Universität geführt. Das Unternehmen hat einen Algorithmus entwickelt, der einen sogenannten Case-Score erstellt. Dieser kann anhand der Notenverteilung verschiedener Studiengänge an deutschen Hochschulen aussagen, wie gut der Abschluss eines Absolventen wirklich ist. Denn die Note allein ist nicht immer aussagekräftig.

So ist es beispielsweise an einigen Universitäten deutlich schwieriger, Bestnoten zu erzielen, als an anderen. Während man an einer Uni mit einer 2,0-Bachelornote möglicherweise zu den besten zehn Prozent des Studiengangs zählt, haben bei einer anderen Universität vielleicht mehr als 30 Prozent der Absolventen einen Schnitt von 2,0. Der Case-Algorithmus bezieht also nicht nur die Abschlussnote ein, sondern beruft sich auch auf wichtige Kontextinformationen. Seit 2012 haben außerdem mehr als 300.000 Studentinnen und Studenten an den IQ- und Persönlichkeitstests von Candidate Select teilgenommen.

Branchenvergleich: Wo haben Mitarbeiter die besten Abschlüsse?

Mit Daten von mehr als 1,5 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Deutschland hat der Algorithmus nun in einem Ranking 660 Unternehmen aus zehn verschiedenen Branchen danach bewertet, wo die meisten Angestellten mit den besten Bildungsabschlüssen arbeiten. Die genutzten Daten wurden im Rahmen des durch das Land NRW und die EU geförderten Projektes FAIR („Fair Artificial Intelligence Recruiting”) in Kooperation mit der Universität zu Köln gesammelt.

Seegers erklärt: „Dieses Ranking ist nicht nur für Recruiting-Verantwortliche interessant. Für Angestellte steht die Frage im Raum: Möchte ich mich mit den Besten messen oder bevorzuge ich ein weniger leistungsorientiertes Umfeld?“ Hier findet ihr eine Übersicht, in welchen Branchen und bei welchen Arbeitgebern die schlausten Menschen in Deutschland arbeiten:

Das Arbeitgeber-Ranking von CASE. - Copyright: candidate select
Das Arbeitgeber-Ranking von CASE. - Copyright: candidate select

Die besten Arbeitgeber der Top 3 Branchen

Auf Platz eins im Branchen-Ranking landet die Biotech- und Healthcare-Industrie. 44 Unternehmen haben hier einen sehr guten oder guten Score bezüglich der akademischen Leistungen ihrer Mitarbeiter. Zwölf Unternehmen kommen auf einen durchschnittlichen Score und nur drei werden von Case als schlecht eingestuft. Zu den sehr guten Arbeitgebern zählt der Schweizer Pharmakonzern Sandoz, das US-amerikanische Pharmazieunternehmen Bristol-Myers Squibb und das Biotechnologieunternehmen Amgen aus Kalifornien. Auch Unternehmen wie AstraZeneca, Novartis, Janssen und Biontech – die vor allem durch die Forschung an Corona-Impfstoffen und -Medikamenten bekannt geworden sind – stehen auf der Top-20-Liste mit einer sehr guten Bewertung.

Durchschnittliche Werte erzielen unter anderem Johnson & Johnson, die Fresenius Group, das Bayerische Rote Kreuz und Olympus Europa. Vergleichsweise weniger Angestellte mit besten Abschlüssen arbeiten bei dem Produkthersteller Biotronik, dem Medizinbedarfs-Unternehmen B. Braun und der Technologiekonzern Heraeus.

Auf den zweiten Platz im Branchen-Ranking schafft es die Consulting-Branche. Die Top-Firmen sind hier die Beratungsunternehmen TNG Technology Consulting, d-fine und Siemens Advanta Consulting. Auch internationale Consultingfirmen wie Bain & Company, die Boston Consulting Group und Kearny sind unter den Top Ten. Im durchschnittlichen Bereich finden sich Unternehmen wie Deloitte, KPMG, Clifford Chance und EY. Beratungsfirmen wie Mazars, MHP, Grant Thornton und Mercedes-Benz Consulting schneiden mit ihrem Case-Score nicht so gut ab.

Auch im IT-Sektor finden sich viele Menschen mit sehr guten Bildungsabschlüssen. Im Bereich IT, Software und Hardware schafft es die Motius GmbH auf den ersten Platz, gefolgt von TWT und der PTV Group. Auch Unternehmen wie Intel, Meta, HP und Nokia haben einen sehr guten Case-Score. Im durchschnittlichen Bereich liegen IT-Firmen wie Amazon, Payback, Apple, Personio, Salesforce und Dell. Nicht ganz so gute akademische Leistungen haben Mitarbeiter bei Statista, der Telekom, Paypal, Xing, About You, Flaconi und Mytoys.

Hier findet ihr die Arbeitgeber mit den besten Case-Scores aus den anderen Branchen:

Ingenieur- und Bauwesen

  1. European Space Agency

  2. ITK Engineering

  3. OHB

  4. Larsen & Toubro

  5. Arup

  6. Saint-Gobain

  7. SEW Eurodrive

  8. SKF Group

  9. Osram

  10. Heidelberger Druckmaschinen

Energie/Versorgung

  1. Schlumberger

  2. Linde

  3. Framatome

  4. Stadtwerke München

  5. ExxonMobil

  6. Baker Hughes

  7. Linde Group

  8. MVV Energie

  9. Trianel

  10. Shell

Automobil

  1. FEV Group

  2. Jaguar Land Rover

  3. Fiat Chrysler

  4. Knorr-Bremse

  5. General Motors

  6. BMW Group

  7. Vector Informatik

  8. Rolls-Royce

  9. Schaeffler

  10. MAN

Finanzen

  1. Goldman Sachs

  2. Morgan Stanley

  3. Willis Towers Watson

  4. JPMorgan

  5. Eos

  6. Europäische Zentralbank

  7. Munich Re

  8. Citi

  9. Barclays

  10. Rothschild & Co

Konsumgüter / Lebensmittel

  1. Procter & Gamble

  2. Tesa

  3. Tesco

  4. Danone

  5. Mondelēz

  6. eGym

  7. Unilever

  8. Beiersdorf

  9. flaschenpost

  10. Henkel

Logistik / Mobilität / Tourismus

  1. AVL

  2. Alstom

  3. Flix

  4. Honeywell

  5. 4flow

  6. ADAC

  7. Booking.com

  8. Lufthansa Group

  9. DHL

  10. Hellmann Worldwide Logistics

Medien / Marketing

  1. BBC

  2. Springer Nature

  3. Verlag C.H.BECK oHG

  4. Süddeutsche Zeitung

  5. Finsbury Glover Hering

  6. Bayerischer Rundfunk (BR)

  7. Penguin Random House

  8. Haufe Group

  9. Arte

  10. taz

Die Übersicht über alle 660 Unternehmen findet ihr hier.