Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 14 Minuten

Ramelow baut nach seiner Wiederwahl auf Absprachen mit der CDU

ERFURT (dpa-AFX) - Bodo Ramelow (Linke) hat nach seiner Wiederwahl zum Thüringer Ministerpräsident die CDU zur Zusammenarbeit eingeladen. Er danke der CDU-Fraktion, dass sie trotz der Auseinandersetzungen mit der Bundespartei nun mit für stabile Verhältnisse im Freistaat gesorgt habe, sagte Ramelow am Mittwoch in seiner Antrittsrede im Landtag. Dabei verwies er auf eine gemeinsame Stabilitätsvereinbarung zwischen der rot-rot-grünen Minderheitsregierung und der CDU-Fraktion, die am Mittwochmorgen unterzeichnet worden sei. Auf diese Weise sollen Neuwahlen im kommenden Jahr vorbereitet werden.

Die CDU-Fraktion hatte sich in allen drei Wahlgängen enthalten und damit ermöglicht, dass Ramelow zumindest im dritten Wahlgang die dann erforderliche einfache Mehrheit erhalten hat. "Ich baue auf die Unterstützung der demokratischen Fraktionen in diesem hohen Haus", so Ramelow in seiner Rede nach der Wahl.

Ziel sei es, dass im Landtag "keine destruktive Mehrheit" mehr entstehen könne. "Dass wir uns nicht treiben lassen von einer Fraktion, die Fallen baut und Leimruten", so Ramelow mit Blick auf die AfD. Zuvor hatte er deren Fraktionschef Björn Höcke den Handschlag verweigert. Das könne man als "ungehobelte Manieren" betrachten, räumte er ein. Er sei erst dann bereit, Höcke die Hand zu geben, "wenn Sie die Demokratie verteidigen und nicht mit Füßen treten".

Zugleich sagte er mit Blick auf seinen Amtsvorgänger Thomas Kemmerich (FDP), der am 5. Februar auch mit AfD-Stimmen gewählt worden und dann Tage später zurückgetreten war: Es sei beklemmend, was dessen Familie in den vergangenen Wochen erfahren habe. Er könne das nachempfinden, weil auch seine Familie bedroht worden sei, sagte Ramelow und sagte in Richtung AfD: "Sie sind die Brandstifter in diesem Saal."

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Restaurantkette Vapiano stellt Antrag auf Insolvenz

    KÖLN (dpa-AFX) - Wegen der Coronavirus-Krise stellt die ohnehin angeschlagene Restaurantkette Vapiano beim Amtsgericht Köln einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Das habe der Vorstand der Vapiano SE entschieden, teilte das Unternehmen am späten Mittwochabend in Köln mit. Zugleich werde

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Restaurantkette Vapiano stellt Antrag auf Insolvenz

    KÖLN (dpa-AFX) - Wegen der Coronavirus-Krise stellt die ohnehin angeschlagene Restaurantkette Vapiano beim Amtsgericht Köln einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Das habe der Vorstand der Vapiano SE entschieden, teilte das Unternehmen am späten Mittwochabend in Köln mit. Zugleich werde

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Carsharing-Angebot könnte wegen Corona-Krise künftig schrumpfen

    BERLIN (dpa-AFX) - Die Carsharing-Branche hat nach Angaben ihres Verbands in der Coronavirus-Krise mit deutlichen Umsatzeinbußen zu kämpfen. "Einige Unternehmen berichten von Einbrüchen von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilweise mehr", sagte eine Sprecherin des Bundesverbands Carsharing

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Paket- und Kurierbrache leidet unter Wegfall von Geschäftspost

    BERLIN (dpa-AFX) - Weniger Warenlieferungen aus Asien und Amerika und weniger Geschäftspost: Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Kurier- und Paketdienste nach Angaben aus der Branche negativ aus - trotz geschlossener Einzelhandels-Geschäfte.

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: UN-Chef unterstützt Verschiebung von UN-Klimakonferenz in Glasgow

    NEW YORK (dpa-AFX) - UN-Generalsekretär António Guterres hat die Verschiebung der nächsten Klimakonferenz der Vereinten Nationen wegen der Coronavirus-Pandemie unterstützt. "Wenn Hunderttausende Menschen von Covid-19 ernsthaft krank werden und viele sterben, dann ist die Notwendigkeit, das Virus

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: UN-Chef unterstützt Verschiebung von UN-Klimakonferenz in Glasgow

    NEW YORK (dpa-AFX) - UN-Generalsekretär António Guterres hat die Verschiebung der nächsten Klimakonferenz der Vereinten Nationen wegen der Coronavirus-Pandemie unterstützt. "Wenn Hunderttausende Menschen von Covid-19 ernsthaft krank werden und viele sterben, dann ist die Notwendigkeit, das Virus

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Klöckner ruft zu freiwilliger Hilfe bei Ernte auf

    BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts fehlender Saisonarbeiter in der Landwirtschaft hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner die Bundesbürger zur freiwilligen Teilnahme an der Ernte aufgefordert. "Es werden Helfer gebraucht", sagte die CDU-Politikerin der "Augsburger Allgemeinen" (Donnerstag

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Deutsche Firmen in China nehmen nur langsam Fahrt auf

    PEKING (dpa-AFX) - Nach dem Abflachen der Coronavirus-Epidemie in China sehen deutsche Unternehmen zwar eine Verbesserung ihrer Lage, jedoch werden noch immer große Herausforderungen ausgemacht. Das geht aus den am Donnerstag veröffentlichten Ergebnissen einer Befragung unter den Mitgliedern der Deutschen

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Deutsche Firmen in China nehmen nur langsam Fahrt auf

    PEKING (dpa-AFX) - Nach dem Abflachen der Coronavirus-Epidemie in China sehen deutsche Unternehmen zwar eine Verbesserung ihrer Lage, jedoch werden noch immer große Herausforderungen ausgemacht. Das geht aus den am Donnerstag veröffentlichten Ergebnissen einer Befragung unter den Mitgliedern der Deutschen

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Auszahlung von Corona-Soforthilfen läuft langsam an

    BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem großen Ansturm auf Corona-Soforthilfen für die Wirtschaft kommt die Auszahlung langsam in Gang. Bis Dienstagabend wurden in neun Bundesländern mehr als 370 000 Anträge bewilligt, wie eine Länderumfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Rund 1,3 Milliarden Euro flossen demnach

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Auszahlung von Corona-Soforthilfen läuft langsam an

    BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem großen Ansturm auf Corona-Soforthilfen für die Wirtschaft kommt die Auszahlung langsam in Gang. Bis Dienstagabend wurden in neun Bundesländern mehr als 370 000 Anträge bewilligt, wie eine Länderumfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Rund 1,3 Milliarden Euro flossen demnach

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS/Schutz vor Corona: US-Militär verstärkt Präsenz an Grenze zu Mexiko

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Angesichts der Coronavirus-Krise verstärkt das US-Militär seine Präsenz an der südlichen US-Grenze zu Mexiko. Die zusätzlichen Soldaten sollten den Grenzschutz dabei unterstützen, das Land vor möglicherweise infizierten Migranten, die über die Grenze gelangten, zu schützen, sagte

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS/Schutz vor Corona: US-Militär verstärkt Präsenz an Grenze zu Mexiko

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Angesichts der Coronavirus-Krise verstärkt das US-Militär seine Präsenz an der südlichen US-Grenze zu Mexiko. Die zusätzlichen Soldaten sollten den Grenzschutz dabei unterstützen, das Land vor möglicherweise infizierten Migranten, die über die Grenze gelangten, zu schützen, sagte

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Linke warnt vor Aufweichen der Arbeitszeitregeln in Landwirtschaft

    BERLIN (dpa-AFX) - Die Linke im Bundestag hat vor einer Lockerung der Arbeitszeitregeln in der Landwirtschaft im Zuge der Corona-Krise gewarnt. Überlange Arbeitszeiten seien in der landwirtschaftlichen Saisonarbeit ohnehin bereits seit Jahren an der Tagesordnung, und die Arbeitsbedingungen auf den Feldern

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Verfassungsrechtler Papier warnt vor 'Erosion des Rechtsstaats'

    BERLIN (dpa-AFX) - Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat vor einem lange währenden Eingriff in die Grundrechte infolge der Coronavirus-Krise gewarnt. Er sehe derzeit die Gefahr einer "Erosion des Rechtsstaats", falls die "extremen Eingriffe in die

  • Finanzen
    dpa-AFX

    VIRUS: Verfassungsrechtler Papier warnt vor 'Erosion des Rechtsstaats'

    BERLIN (dpa-AFX) - Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat vor einem lange währenden Eingriff in die Grundrechte infolge der Coronavirus-Krise gewarnt. Er sehe derzeit die Gefahr einer "Erosion des Rechtsstaats", falls die "extremen Eingriffe in die

  • Finanzen
    dpa-AFX

    dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen

  • EU-Kommissarin: Gutschein für Flugstreichung nur bei Zustimmung des Kunden legal
    Finanzen
    AFP

    EU-Kommissarin: Gutschein für Flugstreichung nur bei Zustimmung des Kunden legal

    Bei der Streichung von Flügen wegen der Coronavirus-Pandemie ist die Ausstellung eines Gutscheins anstelle einer Rückerstattung nach Angaben der EU-Kommission nur dann zulässig, wenn der Kunde dieser Lösung zustimmt. Wenn der Kunde einen Gutschein oder eine Umbuchung ablehne, müsse das Unternehmen den

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Sexistisch und unmoralisch - Mehr Bürger beschweren sich über Werbung

    BERLIN (dpa-AFX) - Verbraucher in Deutschland stoßen sich bei Werbung vor allem an Geschlechterdiskriminierung und Sexismus. Insgesamt gingen dazu im vergangenen Jahr 727 Beschwerden beim Deutschen Werberat ein. Das ist ein großer Zuwachs gegenüber dem Jahr zuvor - damals hatte es 445 Beschwerden gegeben

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Sexistisch und unmoralisch - Mehr Bürger beschweren sich über Werbung

    BERLIN (dpa-AFX) - Verbraucher in Deutschland stoßen sich bei Werbung vor allem an Geschlechterdiskriminierung und Sexismus. Insgesamt gingen dazu im vergangenen Jahr 727 Beschwerden beim Deutschen Werberat ein. Das ist ein großer Zuwachs gegenüber dem Jahr zuvor - damals hatte es 445 Beschwerden gegeben

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Timmermans: EU bleibt bei Zeitplan für neues Klimaziel

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz der Verschiebung der Weltklimakonferenz will die EU-Kommission an ihrem Zeitplan festhalten und bis September ein neues europäisches Klimaziel für 2030 präsentieren. Dies kündigte Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans am späten Mittwochabend in Brüssel an. Derzeit gilt,

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Timmermans: EU bleibt bei Zeitplan für neues Klimaziel

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz der Verschiebung der Weltklimakonferenz will die EU-Kommission an ihrem Zeitplan festhalten und bis September ein neues europäisches Klimaziel für 2030 präsentieren. Dies kündigte Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans am späten Mittwochabend in Brüssel an. Derzeit gilt,

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP: UN-Klimakonferenz in Glasgow wird wegen Coronavirus verschoben

    LONDON/GLASGOW (dpa-AFX) - Die Klimakonferenz der Vereinten Nationen wird wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben. Das teilte die britische Regierung am Mittwochabend mit. Die Konferenz sollte eigentlich im November im schottischen Glasgow stattfinden. Die Entscheidung sei gemeinsam von den Vereinten

  • Finanzen
    dpa-AFX

    United Internet will für bis 150 Millionen Euro eigene Aktien zurückkaufen

    MONTABAUR (dpa-AFX) - Der Telekommunikationsanbieter United Internet will mitten in der Corona-Krise eigene Aktien zurückkaufen. Bis zu 5 Millionen Papiere entsprechend 2,58 Prozent des Grundkapitals sollen erworben werden, teilte das Unternehmen am späten Mittwochabend in Montabaur mit. Das Volumen

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York Schluss: April beginnt mit schweren Kursverlusten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die wachsenden Sorgen um die Corona-Pandemie haben am Mittwoch die Anleger an der Wall Street wieder in die Flucht getrieben. Der Dow Jones Industrial startete mit einer rasanten Talfahrt in das zweite Quartal. Am Ende büßte er 4,44 Prozent auf 20 943,51 Punkte ein. Einen Teil seiner