Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 38 Minute
  • Nikkei 225

    30.168,27
    +496,57 (+1,67%)
     
  • Dow Jones 30

    31.961,86
    +424,51 (+1,35%)
     
  • BTC-EUR

    41.513,91
    -189,18 (-0,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.009,19
    +14,52 (+1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.597,97
    0,00 (0,00%)
     
  • S&P 500

    3.925,43
    +44,06 (+1,14%)
     

Rallye an der Börse: In der neuen Hausse würde ich auf Warren Buffett hören

Motley Fool Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Warren Buffett Geschäftsführer Berkshire Hathaway Orakel von Omaha
Warren Buffett Geschäftsführer Berkshire Hathaway Orakel von Omaha

Warren Buffett hat eine lange Erfolgsbilanz, was die Outperformance an der Börse angeht. Ein wichtiger Teil seiner Strategie ist es, den Boom/Bust-Zyklus des Marktes zu seinem Vorteil zu nutzen. Dies ermöglicht es ihm, hochwertige Unternehmen zu kaufen, wenn sie zu niedrigen Preisen gehandelt werden, und sie zu meiden, wenn sie zu weniger attraktiven Bewertungen gehandelt werden.

Angesichts der jüngsten Rallye an der Börse im neuen Bullenmarkt könnte Buffetts Ratschlag für langfristige Investoren äußerst nützlich sein. Er könnte dir dabei helfen, die besten Risiko-Ertrags-Chancen ausfindig zu machen, die im Vergleich zur Börse in den kommenden Jahren ein überlegenes Wachstum bieten.

Warren Buffetts Strategie für wertorientiertes Investieren

Warren Buffetts Strategie ist relativ einfach. Er versucht, qualitativ hochwertige Unternehmen zu kaufen, wenn sie zu niedrigen Preisen gehandelt werden. Es ist klar, dass die Ansicht, ob ein Unternehmen hochwertig ist, sehr subjektiv sein kann. Für Buffett bedeutet dies ein Unternehmen mit einem großen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten. Dies kann zum Beispiel ein einzigartiges Produkt, eine niedrige Kostenbasis oder eine hohe Kundentreue sein, die langfristig zu höheren Margen und Gewinnspannen führen kann.

Hochwertige Unternehmen zu niedrigen Preisen zu kaufen, bedeutet oft, dass ihre kurzfristige Performance bedroht ist. Zum Beispiel könnten sie schwierige operative Bedingungen erleben, die dazu führen, dass ihre Performance enttäuscht. Viele FTSE 350-Aktien fallen derzeit in diese Kategorie, da die Coronavirus-Pandemie in vielen Sektoren für Störungen sorgt.

Daher kann es für Investoren, die eine ähnliche Strategie wie Warren Buffett verfolgen, Kaufgelegenheiten geben. Solche Unternehmen werden vielleicht kurzfristig nicht besser abschneiden als die Börse, könnten aber aufgrund der soliden Marktpositionen und niedrigen Aktienkurse langfristige Gewinnaussichten bieten.

Sich auf den nächsten Crash an der Börse vorbereiten

Warren Buffetts Investitionsplan bedeutet auch, überbewertete Unternehmen zu meiden. Davon gibt es derzeit auch viele an der britischen Börse. Eine Reihe von britischen Aktien sind in der aktuellen Hausse bei den Anlegern extrem beliebt geworden. Die jüngste Rallye an der Börse hat einige von ihnen auf sehr hohe Preise getrieben, die ihre langfristigen finanziellen Aussichten überbewerten könnten.

Solche Aktien zu meiden, könnte ein profitabler Schachzug sein. Auch wenn sie derzeit bei den Anlegern beliebt sind, könnte eine ausreichende Sicherheitsmarge fehlen, was das langfristige Potential begrenzt.

Bargeld halten

Darüber hinaus hält Warren Buffett zu jeder Zeit eine große Menge an Bargeld. Dies ermöglicht es ihm, zukünftige Kaufgelegenheiten zu nutzen, die sich bieten könnten, wenn das Auf und Ab an der Börse weitergeht.

Obwohl es extrem schwierig ist, den nächsten Crash an der Börse vorherzusagen, zeigt die vergangene Performance des FTSE 350, dass es jederzeit wieder passieren kann. Daher könnte jetzt der richtige Zeitpunkt sein, etwas Cash zu halten, um sich auf noch attraktivere Kaufgelegenheiten vorzubereiten, sobald der aktuelle Bullenmarkt zu Ende geht.

The post Rallye an der Börse: In der neuen Hausse würde ich auf Warren Buffett hören appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 10.01.2021 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2021