Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.930,32
    -24,18 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.955,01
    -11,67 (-0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    37.983,24
    -475,86 (-1,24%)
     
  • Gold

    2.360,20
    -12,50 (-0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,0646
    -0,0085 (-0,7878%)
     
  • BTC-EUR

    59.912,46
    -2.903,61 (-4,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    85,45
    +0,43 (+0,51%)
     
  • MDAX

    26.576,83
    -126,37 (-0,47%)
     
  • TecDAX

    3.326,26
    -28,04 (-0,84%)
     
  • SDAX

    14.348,47
    -153,03 (-1,06%)
     
  • Nikkei 225

    39.523,55
    +80,95 (+0,21%)
     
  • FTSE 100

    7.995,58
    +71,78 (+0,91%)
     
  • CAC 40

    8.010,83
    -12,91 (-0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.175,09
    -267,11 (-1,62%)
     

Radisys präsentiert 5G Advanced Wireless Connectivity Software für Industrie-4.0- und private 5G-Netze

5G-Advanced-Software ermöglicht Funktionen der nächsten Generation mit verbesserter Zugänglichkeit und Flexibilität für Privatnetzwerke

HILLSBORO, Oregon, February 21, 2024--(BUSINESS WIRE)--Radisys ® Corporation , ein weltweit führender Anbieter von offenen Telekommunikationslösungen, kündigte heute die Markteinführung seiner bahnbrechenden 5G Advanced Wireless Connectivity Software an, die speziell für Industrie-4.0- und private 5G-Netzwerke entwickelt wurde. Dieser bedeutende Fortschritt in der Weiterentwicklung von Unternehmenslösungen bietet bislang unerreichte Möglichkeiten für den Aufbau privater Netzwerke mit höherer Leistung, einfacher Bereitstellung und Verwaltung sowie Datenschutz mit garantierter Dienstqualität (Quality of Service, QoS). Die innovative 5G Advanced Wireless Connectivity-Software von Radisys versetzt Unternehmen in die Lage, der steigenden Nachfrage nach privaten 5G- und Industrie-4.0-Lösungen gerecht zu werden, die den sich entwickelnden geschäftlichen Anforderungen entsprechen.

Durch die nahtlose Integration von lizenziertem, "leicht" lizenziertem (Citizens Broadband Radio Service, CBRS) und unlizenziertem WLAN-Zugang über N3IWF entstehen mit der fortschrittlichen Softwarelösung Cloud-native Lösungen mit niedriger Latenz sowohl für RAN- als auch für Core-Netzwerke. Die Cloudifizierung von RAN- und Core-Netzwerken bietet flexible Bereitstellungsoptionen, die getrennt und in Kollokation angeordnete Verteilereinheiten (Distribution Units, DUs), zentrale Einheiten (Central Units, CUs) und Funktionen der Benutzerebene (User Plane Functions, UPFs) innerhalb einer Kubernetes-Cloud-Umgebung ermöglichen, wobei CUs und UPFs zusätzlich in der öffentlichen Cloud bereitgestellt werden können. Dieser gestraffte Ansatz erleichtert die Automatisierung und vereinfacht die Bereitstellung von 5G-Netzen, was letztlich die Investitionsausgaben (CapEx) und die Betriebsausgaben (OpEx) für private und industrielle 4.0-5G-Betreiber reduziert.

WERBUNG

Die wichtigsten Leistungsmerkmale sind:

  • Time Sensitive Network (TSN) und 5G Ultra-Reliable Low Latency Communication (5G-URLLC) für eine deterministische Kommunikation mit niedrigen Latenzzeiten, die auf die Anforderungen der Industrie-4.0-Automatisierung abzielt.

  • 5G Reduced Capability (RedCap) für die Konnektivität der kostengünstigen Sensoren, die intelligente Fertigungsprozesse und mehr möglich machen.

  • N3IWF (Non-3GPP Inter-Working Function), um die Konvergenz bestehender WLAN-Zugänge mit dem 5G-Core-Netz in Unternehmens- und Fertigungssektoren zu ermöglichen. Darüber hinaus ermöglicht N3IWF die Integration traditioneller und früherer Nicht-3GPP-Zugangstechnologien in das 5G-Netz. Dies verbessert die Zugänglichkeit und Flexibilität und stellt eine leistungsstarke Netzwerklösung für private und industrielle 4.0-Netzwerke mit reduzierten Investitionskosten dar.

  • Unterstützung des CBRS-Bandes mit einfacher Integration in CBRS-Netzwerke über einen skalierbaren CBRS Domain Proxy zur Beschleunigung der CBRS-Einführung für Privat- und Unternehmensnetze.

  • Möglichkeit zur Bereitstellung intelligenter privater 5G- und Industrie-4.0-Lösungen durch fortschrittliche RAN-Funktionen, die über eine ORAN-E2-Schnittstelle gesteuert werden und mit xApps/rApps- und RIC-Plattformen verschiedener Anbieter vorintegriert sind.

"Angesichts der spezifischen Anforderungen von Industrie-4.0- und privaten 5G-Netzwerken wird Radisys auch weiterhin innovative fortschrittliche 5G-RAN- und Core-Funktionen bereitstellen, um die Einführung der 5G-Technologie in diesen Märkten zu beschleunigen", sagte Munish Chhabra, Head of Mobility Software and Services Business bei Radisys. "Radisys setzt weiterhin auf die Förderung von Innovationen im Bereich der Mobilfunktechnologien und befähigt Unternehmen durch seine preisgekrönte 5G-Softwarelösung Connect RAN, das Potenzial von Industrie 4.0 und die Zukunft der Konnektivität für Privat- und Unternehmensnetzwerke voll auszuschöpfen."

Treffen Sie Radisys auf dem MWC Barcelona

Erleben Sie die disaggregierten Connect-RAN-Lösungen von Radisys, unter anderem mit Vorführungen der 5G Advanced Wireless Connectivity RAN-Software, auf dem MWC Barcelona, Stand 2D50 . Um einen Termin mit den RAN-Experten von Radisys zu vereinbaren, nehmen Sie Kontakt auf über open@radisys.com .

Über Radisys

Radisys ist ein weltweit führendes Unternehmen für offene Telekommunikationslösungen und -dienste. Seine disaggregierten Plattformen und Integrationsdienste nutzen offene Referenzarchitekturen und -standards in Kombination mit offener Software und Hardware und ermöglichen es Service Providern, die offene digitale Transformation voranzubringen. Radisys bietet ein End-to-End-Lösungsportfolio, angefangen bei digitalen Endpunkten über disaggregierte Systeme, Systeme mit freiem Zugang und Kernsysteme bis hin zu immersiven digitalen Anwendungen und Interaktionsplattformen. Sein erstklassiger, erfahrener Unternehmensbereich für Netzwerkdienstleistungen bietet Leistungen über den gesamten Lebenszyklus, um Service Providern dabei zu unterstützen, hochgradig skalierbare, leistungsstarke Netzwerke mit optimalen Gesamtbetriebskosten aufzubauen und zu betreiben. Weitere Informationen finden Sie unter www.Radisys.com .

Radisys ® ist eine eingetragene Marke von Radisys. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240221588693/de/

Contacts

Nereus für Radisys
Matt Baxter, +1-503-619-0505
radisys@nereus-worldwide.com